SAT. 1 startet stark in die neue TV-Saison 2017/18

Die Programmhighlights in SAT.1

Neue Show für Luke Mockridge, die „Circus Krone“-Story als Mehrteiler, „Promi Big Brother“ am Sonntag, spannende Bestseller-Verfilmungen

LUKE
"

"Die Transformation von SAT.1 geht weiter!"

"

so SAT.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger, "und unser Ziel ist klar: Wachstum. In vielen wichtigen Zeitschienen haben wir deutliche Fortschritte gemacht, unter anderem den Vorabend gestärkt und unsere Prime-Time-Abende klar positioniert. In der kommenden TV-Saison investieren wir deutlich in zusätzliches Programm – für mehr Erstausstrahlungen und spannende TV-Highlights."

Deutsche Fiction: Movies, Reihen, Serien und ein spektakulärer Mehrteiler

Kaspar Pflüger: „Unser Herzstück ist und bleibt die Deutsche Fiction am Dienstagabend. Hier haben wir die Erstausstrahlungen im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt und stärken damit einen der verlässlichsten Slots im TV-Markt.“ Dabei helfen in der neuen Season: bekannte und beliebte Schauspieler wie Matthias Schweighöfer, Jasmin Schwiers, Tom Beck, Diana Amft, Hendrik Duryn, Jasmin Gerat, Hannes Jaenicke u.v.m. Neben aufwendig produzierten TV-Movies zeigt SAT.1 mit „Honig im Kopf“ oder „Der Nanny“ auch die erfolgreichsten Kinohits in deutscher Erstausstrahlung.

Bereits im Herbst etabliert der Sender mit Felicitas Woll in der Hauptrolle seine erste neue Reihen-Figur: „Das Nebelhaus“ ist die Verfilmung des ersten Bands der Bestseller-Reihe von Eric Berg. Außerdem hat sich SAT.1 neben ausgewählten Büchern der Krimi-Meister

Harlan Coben, Andreas Franz und Michael Tsokos die Rechte zahlreicher Bücher der Top-Bestseller-Autorin Jojo Moyes gesichert.

Mit einem mehrteiligen TV-Event über den „Circus Krone“ zeigt SAT.1 das wohl schillerndste und aufregendste Unternehmen der Unterhaltungsbranche. Denn „Circus Krone“ steht weltweit nicht nur für bestes Live-Entertainment, sondern auch für ein großes Stück deutsche Geschichte. „Mit großer Betroffenheit haben wir gestern Abend vom Tod der Zirkuschefin Christel Sembach-Krone erfahren, die in dieser Funktion mehr als zwei Jahrzehnte diese Geschichte maßgeblich mitgeschrieben hat. Wir drücken ihrer Familie unser tiefstes Mitgefühl aus", so Kaspar Pflüger.

Im Bereich deutsche Serien gibt der Sender weiterhin Gas: Nach dem großen Erfolg von Tom Beck als „Einstein“ (bis zu 12,4 Prozent Marktanteil) zeigt der Sender im Frühjahr 2018 die zweite Staffel und pilotiert dieses Jahr drei weitere Serien.

Internationale Serien: Best in Crime

„Denn die Deutschen lieben Krimis – aber nicht nur aus dem eigenen Land, sondern vor allen Dingen auch US-Crime-Serien“, so Kaspar Pflüger. „Wir haben die weltweit erfolgreichsten Crime-Serien bei uns. Und durch die Konsolidierung unserer US-Serien auf zwei Abende, konnten wir nicht nur unsere Marktanteile am Montag um über einen Prozentpunkt vs. Vorjahr steigern, sondern können unseren Zuschauern an den beiden Abenden natürlich deutlich mehr Erstausstrahlungen bieten.“ In der neuen Season gibt es frische Staffeln/Folgen aller beliebten SAT.1-Serien, u.a. aus der „Navy CIS“-Familie, „Lethal Weapon“, „Criminal Minds“, „Scorpion“ und „Elementary“. Seit Montag (19.06.) neu: „MacGyver“ und „Rush Hour“, im 2. Halbjahr folgt die erfolgreiche CBS-Serie „Bull“ mit „Navy CIS“-Star Michael Weatherly.

Comedy: der Fun Freitag in SAT.1

„Wir lieben Luke! Anders kann ich es gar nicht ausdrücken“, gesteht Senderchef Kaspar Pflüger. Zu Recht, denn der talentierte Comedy-Star Luke Mockridge hat dem Sender neben seiner erfolgreichen Late-Night-Show „LUKE! Die Woche und ich“ (bis zu 15% MA, neue Staffel im Herbst 2017) und dem Jahresrückblick „LUKE! Das Jahr und ich“ (11,0% MA) jüngst mit seiner neuen Prime-Time-Show „LUKE! Die Schule und ich – VIPs gegen Kids“ einen tollen Erfolg beschert (bis zu 13,5% MA, 2. Staffel im Frühjahr 2018). Deswegen folgt im Herbst auch gleich die nächste Prime-Time-Show: In „LUKE! Die 90er und ich“ feiert der 28-Jährige sein absolutes Lieblingsjahrzehnt und begrüßt die beliebtesten Stars aus der spannenden Zeit vor der Jahrtausendwende.

Die Kult-Comedy-Show „Genial daneben“ (bis zu 13,8% MA) schaffte in diesem Frühjahr ein tolles Comeback am Fun Freitag und ist im Herbst mit einer neuen Staffel zu sehen, ebenso wie „Paul Panzers Comedy-Spieleabend“ und die Sketch-Comedy „Knallerkerle“ mit Antoine Monot, Jr.. Neu im Comedy-Line-up ab Herbst 2017: „Das gibt’s doch gar nicht“ finden Kaya Yanar und Caroline Frier, die als Spielleiter mit ihren Promiteams in mehreren Runden überraschende und verblüffende Erfindungen aufdecken.

Starke Marken am Show-Sonntag

„Die heiß umkämpfte Sonntags-Prime-Time mit Shows zu bestücken, war ein ambitionierter und mutiger Schritt“, so Kaspar Pflüger. „Auch, wenn wir erkannt haben, dass es nicht leicht ist, hier mit neuen Formaten Fuß zu fassen, werden wir weiter investieren und setzen auf starke etablierte Marken.“ Zum Season-Auftakt kommt „Promi Big Brother“ in einer starken, überarbeiteten Version. Michelle Hunziker, Jorge Gonzales und Christoph Maria Herbst küren in „Superpets“ als außergewöhnliche Jury die talentiertesten Tiere der Welt. Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit „The Voice of Germany“ (bis zu 20,6% MA, 7. Staffel im Herbst 2017) und „The Voice Kids“ (bis zu 13,9% MA, 6. Staffel im Frühjahr 2018). Zum ersten Mal stellen sich im zweiten Halbjahr bei Deutschlands größter Kochshow „The Taste“ sonntags auch Promis der Herd-Challenge: Schauspielerin Elena Uhlig, Comedian Oliver Pocher, Sänger Patrick Lindner, Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss u.v.m. versuchen, unter gestrenger Anleitung der Spitzenköche Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl, mehr oder weniger gekonnt kulinarisch zu zaubern – verbales und Gaumen-Feuer garantiert!

Dokutainment: Inspiration am Mittwochabend

In der fünften Staffel von „The Taste“ (bis zu 12,0% MA, neue Staffel im Herbst 2017) kochen dieses Jahr insgesamt 20 Kandidaten um den perfekten Löffel. Und bei „Das große Backen – Promi Spezial“ (bis zu 9,9% MA, neue Staffel im Frühjahr 2018) dürfen wieder prominente Hobbybäcker die Jury mit überwältigenden Torten überzeugen. Zwei neue Formate zeigt SAT.1 ebenfalls noch 2017: Die Doku-Reihe „Jetzt oder nie – Das 100-Tage-Experiment“ (2. Halbjahr 2017) zeigt Menschen bei dem Versuch, ihre Lebensträume in nur 100 Tagen umzusetzen, bei „House Rules – Das Renovierungsduell“ (2. Halbjahr 2017) begleitet Moderatorin Nina Bott vier Hobby-Heimwerker-Pärchen in einer neuen, herausfordernden Do-it-Yourself-Challenge. Ein ganz besonderes Highlight des internationalen Marktes hat sich SAT.1 mit „Greetings from …“ (AT) gesichert: Promis begeben sich mit ihrer Familie auf eine Zeitreise und verbringen ein ganzes Wochenende in einem früheren Jahrzehnt. Wie lebt es sich wieder mit Wahlscheibentelefon, Tele-Tennis oder Plattenspieler? Und wie fühlen sich Klamotten und Musik von damals an?

Reality am Sonntagvorabend: Emotion, Authentizität und Respekt

Kaspar Pflüger: „Der Sonntagvorabend ist unsere achte Prime Time und für uns die emotionalste Stunde der Woche.“ Die starken Erfolgsmarken „Julia Leischik sucht: Bitte melde Dich!“ (bis zu 13,2% MA), „The Biggest Loser“ (bis zu 15,8% MA), „Das große Backen“ (bis zu 17,4% MA) oder „Hochzeit auf den ersten Blick“ (bis zu 13,3% MA) sind

sicher auch in der neuen Season wieder Marktanteilsgaranten. Neu am Sonntagvorabend ist der Liebling der Fernsehmesse MIP in Cannes: „Hotel der Herzen“ (AT, Frühjahr 2018), die Romantik-Doku, in der sich Senioren ab 60+ in Begleitung von jungen, prominenten Reiseleitern auf die Suche nach der späten, großen Liebe machen. Mit „Der Wunschbaum“ erfüllt SAT.1 im Sommer 2017 Kinder-Wünsche. Das Besondere: Die Kinder denken hier nicht an sich selbst, sondern an Menschen, die ihnen nahestehen. Und in „Projekt Superhund“ (AT) machen zwei Hundetrainer im Frühjahr 2018 aus Tierheim-Hunden mit dem richtigen Training etwas ganz Besonderes: Helfer für Menschen mit Handicaps, damit die Vierbeiner sie mit ihren besonderen Fähigkeiten im Alltag unterstützen können.

Daytime und Access Prime Time: ein Jubiläum und viel Innovation

„Unser Tag beginnt mit dem erfolgreichsten Frühstücksfernsehen Deutschlands, dem Marktführer am Morgen“, so SAT.1-Chef Kaspar Pflüger. Am 1. Oktober 2017 feiert das „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ seinen 30. Geburtstag! Keine Morningshow ist im deutschen TV länger on air als der SAT.1-Evergreen (bis zu 17,8% MA in 2017). Für den Rest der Daytime arbeitet SAT.1 am nächsten Innovationsschub: Frischen Wind gab es bereits durch den erfolgreichen Neustart „Klinik am Südring“ (bis zu 14,7% MA), für den Herbst sind Teststrecken weiterer Formate in Planung. Ähnliches gilt für die Access Prime Time: „Ich möchte den Zuschauer am SAT.1-Vorabend mit dem gleichen guten, positiven Gefühl im Feierabend willkommen heißen, mit dem wir sie am Morgen mit unserem Frühstücksfernsehen in den Tag schicken“, so Kaspar Pflüger. Das neue Format soll im Frühjahr 2018 starten.

Die Bundestagswahl 2017 in SAT.1: klar, direkt, kontrovers

Moderator Claus Strunz bittet im Vorfeld der Bundestagswahl Politiker aller Parteien zum verbalen Schlagabtausch. Im „Talk vor der Wahl“ am 30. August 2017 müssen die Spitzenvertreter der Grünen, der Linken, der FDP und der AfD Stellung beziehen – zu den wichtigsten aktuellen Themen und den Positionen der Regierungsparteien. Das „TV-Duell“ zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem Herausforderer Martin Schulz (SPD) zeigt SAT.1 am 3. September 2017 ebenfalls live. „Faktenchecks“ mit Claus Strunz zur inneren Sicherheit und sozialen Gerechtigkeit sowie eine umfangreiche Berichterstattung in den Magazin- und Nachrichtenformaten komplettieren das SAT.1-Wahlprogramm. Mit einer Neuauflage der äußerst erfolgreichen crossmedialen „Geh Wählen!“-Kampagne von 2013 rufen auch zur diesjährigen Bundestagswahl wieder alle Sender von ProSiebenSat.1 die Deutschen auf, ihre Stimme abzugeben.

Weitere beliebte Sendungen

Jetzt downloaden!