Film
So 29.12.2013, 13:50

Asterix bei den Olympischen Spielen

Asterix bei den Olympischen Spielen - Schau mir in die Augen, Kleines: Asteri...

Asterix und Obelix verschlägt es diesmal nach Griechenland. Dort wollen sie dem wagemutigen Gallier Romantix helfen, die Olympischen Spiele zu gewinnen - und das Herz der bildhübschen Prinzessin Irina. Wäre da nur nicht der tückische Brutus, der alles daran setzt, die Olympischen Spiele zu beherrschen und zugleich seinen Vater Julius Cäsar aus dem Weg zu schaffen ...

Stab + Produktion   Besetzung  
Komödie F 2007 Astérix Clovis Cornillac
Regie:  Frédéric Forestier, Thomas Langmann Obélix Gérard Depardieu
Drehbuch:

Thomas Langmann, Olivier Dazat,

Alexandre Charlot, Franck Magnier

Brutus Benoít Poelvoorde
Musik: Frederic Talgorn Prinzessin Irina Vanessa Hessler
Kamera: Thierry Arbogast Julius Caesar Alain Delon
Schnitt: Yannick Kergoat, Vincent Tabaillon Alafolix Stéphane Rousseau

Film Details

  • Original Titel Asterix aux jeux olympiques
  • Land fr
  • Länge 110 min
  • FSK ab 6
  • Produktionsjahr 2007

Kommentare

Dienstag, 4. November

Demnächst im TV