Der Minister

"Ich bin sehr zufrieden mit dem gesamten Cast – er stimmt bis in die ganz kleinen Rollen."

Interview: Regisseur Uwe Janson

DerMinister__ESP6139
© SAT.1/Hardy Brackmann

Was war Ihnen bei der Inszenierung des Stoffes besonders wichtig?

Uwe Janson: "In der speziellen Sichtweise, die das Buch vorgab, den einzelnen Figuren einen komplexen Charakter zuzugestehen."

Die Hauptrolle ist an eine reale Politikerpersönlichkeit angelehnt. Wie haben Sie Ihre Schauspieler auf ihren Part vorbereitet? Insbesondere Kai Schumann?

Uwe Janson: "Wir haben in intensiven Gesprächen über die Figur gesprochen – haben den realen Menschen Guttenberg analysiert und die fiktive Figur entwickelt. Bezüge zum Umfeld der fiktiven Figur und zu den Medien hergestellt, dazu Ideen und Visionen entworfen. Ich bin sehr zufrieden mit dem gesamten Cast – er stimmt bis in die ganz kleinen Rollen."

Katharina Thalbach spielt Kanzlerin Murkel – mit einer Ironie, die sie auch als Mensch auszeichnet. Wie wichtig ist sie für diese Satire?

Uwe Janson: "Katharina besitzt eine ganz unbestechliche und uneitle Form der Schauspielkunst, die unsagbar viele Facetten zur gleichen Zeit veritabel und genussvoll zum Ausdruck bringt. Dazu diese immer gärende Spiellust und -freude machen Katharina zu einer großartigen Künstlerin – und somit ist sie geradezu prädestiniert für anspruchsvolle ironische Betrachtungen. In dieser Form ist sie unerreicht in Deutschland."

Wie war die Stimmung am Set?

Uwe Janson: "Kreativ, gelassen und kollegial."

Welche Szene gefällt Ihnen persönlich am besten?

Uwe Janson: "Es gibt viele Sequenzen, die mir gut gefallen."

 

Wie viel Einfluss hatten Sie auf die Drehbuchentwicklung?

Uwe Janson: "Die Buchgespräche mit Dorothee Schön waren zu jedem Zeitpunkt offen und produktiv. Das habe ich sehr genossen."

Inwiefern konnten sich die Schauspieler in die Inszenierung einbringen?

Uwe Janson: "Alles kann in die Inszenierung hineinwachsen. Diese Arbeit ist für mich eine Entdeckungsreise – Überraschendes, Kreatives, Schräges und Provokatives hat immer eine Chance – vorausgesetzt es passt zur Figur und/oder zur Situation."

Welche Politikerfigur im Film ist Ihr Favorit?

Uwe Janson: "Alle Figuren im Film sind meine Favoriten. Besonderen Stellenwert haben natürlich von Donnersberg und Kanzlerin Murkel."

Was würden Sie Guttenberg gerne sagen, wenn Sie ihm einmal zufällig begegnen?

Uwe Janson: "Ich hoffe, Sie tragen es mit Humor."

TV-Event im November

SAT.1 Film & Serien