Die Ketzerbraut
Di 14.02.2017, 20:15

Die Story

Die Kaufmannstochter Veva steht vor dem Nichts: Man hat ihre Familie ermordet, ihr Haus niedergebrannt und sie geschändet. Veva sinnt auf Rache und sucht Hilfe bei ihrem alten Freund Ernst Rickinger. Doch der scheint mit dem Ketzer im Bunde zu stehen, der in München Flugblätter gegen den kirchlichen Ablasshandel verteilt und ins Visier des Pfarrers Johann von Perlach geraten ist. Bald überschlagen sich die Ereignisse, und Veva kann Freund nicht mehr von Feind unterscheiden.

Hintergrundinformation

 

Iny Lorentz lieferte die Romanvorlage für "Die Ketzerbraut". Die spannende Geschichte spielt im Jahr 1518, zu Beginn der Reformation. Die katholische Kirche betreibt regen Ablasshandel, und Martin Luther ist bereits dabei, seine reformatorischen Gedanken öffentlich zu machen. Der aufwändig ausgestattete Historien-Film wurde in Tschechien, Österreich und Bayern gedreht und wartet mit einer hochkarätigen Besetzung auf - darunter Hauptdarstellerin Ruby O. Fee als Veva und Christoph M. Ohrt als Fürst Fugger.

Rollen Darsteller Stab und Produktion  
Veva Leibert Ruby O. Fee Historienfilm LT 2016
Ernst Rickinger Christoph Letkowski Regie: Hansjörg Thun
Benedikt Haselegner Christopher Schärf Drehbuch: Dirk Salomon, Thomas Wesskamp
Walpurga von Gigging Elena Uhlig Kamera: Peter-Joachim Krause
Martin Luther Adrian Topol    
Kardinal Cajetanus Miguel Herz-Kestranek    
Fürst Fugger Christoph M. Orth    
Johann von Perlach Paulus Manker    
Bartel Leibert Manuel Mairhofer    

Film Details

  • Länge 119 min
  • FSK ab 12
  • Produktionsjahr 2016

Die Story in Bildern

Film online sehen