Der SAT.1 FILMFILM
Di 08.11.2016, 20:15

Schlimmer geht immer

schlimmer-geht-immer-620-348 © ©  SAT.1

Die Story: Wann ist ein Mann ein Mann? Für Kai ist die Antwort klar: Baum gepflanzt, Familie gegründet, jetzt muss er noch das neu erworbene Eigenheim renovieren. Bewaffnet mit modernstem Heimwerker-Gerät rücken Kai und seine Kumpel Pedro und Ulf dem charmanten, alten Haus zu Leibe.

Es wird gedübelt, geschraubt und geschliffen, was das Zeug hält. Der Nestbau soll schließlich perfekt sein. Doch zu Kais Erstaunen hat nicht nur seine Frau Ina etwas gegen die Pläne – auch das alte Bauwerk wehrt sich vehement gegen die Renovierungsmaßnahmen... 

Rollen Darsteller Stab+Produktion  
Kai Sebastian Bezzel Komödie D 2016
Ina Nadja Becker Regie: Kai Meyer-Ricks
Pedro Manuel Cortez Drehbuch: David Ungureit
Ulf Heiko Pinkowski Kamera: Sönke Hansen
Elisabeth Gudrun Gundelach    
Nadescha Karolina Lodyga    

Der Hintergrund: Dass Sebastian Bezzel über reichlich komisches Talent verfügt, stellte er bereits in den Eberhofer-Krimis "Dampfnudelblues", "Winterkartoffelknödel" und "Schweinskopf al dente" unter Beweis. Nun ist der Garmisch-Partenkirchener zum ersten Mal in einer SAT.1-Produktion zu sehen und beweist, dass er auch mit Hammer und Schleifmaschine umgehen kann.

Die Musik zum Film:

Madness: Our House Queen: We Will Rock You
Glee Cast: School's Out MC Hammer: U Can't Touch This
Harry Belafonte: Cocanut Woman Bob Marley: Is This Love
Steve Carter: La Corrida De Torros Calle Ocho: I Know You Want Me
The Kings Tings: Soul Killing Mark Ronson/Lily Allen: Oh My God
Jackie Deshannon: What the World Needs Now Is Love Pink: Funhouse
Michael Giacchino: Mission Impossible Theme Mark Ronson: Uptown Funk
Beyouncé: Crazy In Love Justin Bieber: Sorry

Film Details

  • Land de
  • Länge 86 min
  • Produktionsjahr 2016

Tipps und Tricks für Heimwerker-Fans

Ratgeber

Do It Yourself

Do it yourself – nach diesem Motto legen Hobby-Heimwerker selbst Hand an, wenn es um Möbelbau, Reparaturarbeiten und den neuen Fußboden geht. Bei fast allen Aufgaben gilt: Geht nicht, gibt’s nicht.

Mehr lesen

Kommentare

Werde Facebook-Fan