Die SAT.1 Doku: Dienstag, 30. September um 22:15 Uhr

Schleckerland ist abgebrannt - mein Leben nach der Pleite

Januar 2012: Der Drogeriemarkt-Gigant Schlecker meldet Insolvenz an. Mehr als 25.000 Frauen verlieren ihren Job. Was wurde aus den so genannten "Schlecker-Frauen"? Die SAT.1-Doku erzählt ihre Geschichte.

schleckerland-ist-abgebrannt-doku
© SAT.1

Gabi Staletzki war eine "Schlecker-Frau". Nach ihrem Rausschmiss steht sie vor dem Nichts. Sie schreibt über 180 Bewerbungen. Erfolglos. Jetzt wagt sie den Schritt in die Selbständigkeit. Wird ihr Traum von einer eigenen Drogerie Wirklichkeit? Weitere Ex-Mitarbeiterinnen erzählen von den dramatischen letzten Tagen bei Schlecker. Die einzelnen Schicksale geben der Firmenpleite ein emotionales Gesicht.

Was spielte sich hinter den Kulissen des Schlecker-Imperiums ab? Insider ordnen die Ereignisse rund um den Niedergang des Unternehmens ein: u.a. Ex-Schlecker-Gesamtbetriebsratsvorsitzende Christel Hoffmann sowie die persönlichen Berater von Anton Schlecker, Norbert Wieselhuber und Thomas Roeb. Und die Doku geht auch der Frage nach: Was macht Anton Schlecker eigentlich heute? Bis heute hat er keine persönlichen Worte für das Schicksal seiner ehemaligen Angestellten gefunden.

Kommentare