Film

Til Schweiger hilft Flüchtlingskindern

Till Schweiger möchte nicht länger tatenlos zusehen. Deshalb hat er die "Til Schweiger Foundation" gegründet, um vor allem Fluchtlingskindern eine Chance auf Bildung und ein Leben ohne Angst zu geben.

Til Schweiger Foundation
© dpa

Ein Herz für Kinder - Mit seiner "Til Schweiger Foundation" möchte Schauspieler Til Schweiger benachteiligte Kindern und Jugendliche jeglicher Herkunft unterstützen.

"Sie gehen mir auf den Sack" - Im August äußerte er in einer TV-Sendung seinen Unmut über deutsche Politiker und ihr Versagen in der Flüchtlingskrise. Der Schauspieler kündigte an, selbst aktiv zu werden und lässt seinen Worten Taten folgen.

Prominente Helfer

Er gründet kurz darauf eine Stiftung, die auch von vielen Prominenten Unterstützung erfährt. Thomas D von den "Fantastischen Vier", SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, Bundestrainer Jogi Löw, Springer-Chef Mathias Döpfner, Ex-Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth, NDR-Programmleiter Thomas Schreiber und Schauspieler Jan Josef Liefers sitzen im Beirat der Stiftung.

Hilfe für Osnabrück

Selbst beteiligt er sich mit 100.000 Euro und er hat bereits konkrete Vorstellungen, wie er das Geld sinnvoll einsetzen möchte.  In einer Flüchtlingseinrichtung in Osnabrück will Schweiger eine Fahrradwerkstatt aufbauen, ein kostenloses WLAN-Netwerk errichten und den Menschen Sprach-, Sport- und Freizeitkurse anbieten.

Ihr wollt mithelfen? Hier könnt ihr spenden:

Stifterverband/
Til Schweiger Foundation
Commerzbank AG, Essen
IBAN: DE41 3604 0039 0126 4142 00
BIC: COBADEFFXXX

Mehr Informationen findet ihr auf Website der "Til Schweiger Foundation" .

Kommentare

TV-Event im November

SAT.1 Film & Serien