Musik

Volks-Rock'n'Roll unplugged!

Andreas Gabalier gibt Österreich-Debüt bei MTV Unplugged

Am 14. September 2016 fand in Wien im Odeon Theater ein schon im Vorfeld viel beachtetes MTV Unplugged Konzert mit Andreas Gabalier und seinen Freunden Xavier Naidoo, Gregor Meyle, Max Giesinger und den 257ers statt. Umrahmt von Rundbögen und Säulen feierte Gabalier als erster Popstar aus Österreich mit 300 Fans und Gästen ein Fest der Superlative. Andreas Gabalier steht nun in einer Reihe mit deutschen und internationalen Superstars wie Nirvana, den Fantastischen Vier, Paul McCartney, Herbert Grönemeyer, Bob Dylan und vielen mehr.

Andreas Gabalier - MTV Unplugged
© Universal Music

Andreas Gabalier spielte beim MTV Unplugged Konzert in Wien auf der ganzen Klaviatur seines Könnens, wobei das Programm den Schwerpunkt auf die ruhigeren Lieder wie dem autobiografischen „Amoi seg' ma uns wieder“, „Vergiss die Heimat nie“ oder dem Kult-Liebeslied „So liab hab i di“ gelegt hatte. Gabalier wurde hierfür neben einer exzellenten Band auch von einem 50 Musiker starken Sinfonie-Orchester unter der Leitung von Star-Dirigent Christian Kolonovits begleitet. Seine Gäste sangen zum größten Teil ebenfalls Songs von und mit ihm. Xavier Naidoo brillierte mit seiner Version von „A Meinung hab´n“, die 257ers feierten „Hulapalu“ und Max Giesinger interpretierte den Song „Sie“.  Nur Gregor Meyle machte eine Ausnahme und sang mit „In diesem Moment“ einen Song des jüngst verstorbenen Roger Cicero. Das Stimmungsbild des Konzerts war insofern recht vielfältig und durch die Songauswahl mitunter hochemotional. Durchaus als Sensation gewertet werden darf das Duett mit Anna Netrebko. Die Diva, der Steirerbua und ‚ Amoi seg' ma uns wieder‘. Kleines Lied ganz groß. Im steirischen Dialekt gesungen ist es nicht irgendein Lied, sondern eine gesungene Empfindung mit familiären, tragischen Hintergrund. Andreas hat es geschrieben und ohne großes Getöse vor vielen Jahren, zu einer Zeit als von Karriere noch nicht die Rede war, in die Welt gesetzt. Seither geht es auf Wanderschaft und berührt Menschen auf unspektakuläre Weise. Jetzt bekamen Andreas und sein Lied den Ritterschlag. Durch MTV Unplugged!

Der Gig von Gabalier war stilistisch betrachtet auch für MTV Neuland, denn normalerweise finden in dieser  Konzert-Reihe nur stilechte Pop- und Rock-Konzerte statt. Andreas Gabalier fällt mit seinem Volks Rock’n’Roll vor diesem Hintergrund konzeptionell sicher etwas aus dem Rahmen. Er holt mit seiner Musik scheinbar Unvereinbares wie die Tracht und die Tradition, das Heimatgefühl und die Werte mit einer saftigen Portion Rock’n’Roll und Coolness aus der angestaubten Volksmusik-Ecke. Er hat damit ein neues Genre zwischen Rock und alpinen Heimatsound geschaffen und mit Freude nahezu jede Schublade gesprengt, die es gibt. Und das mit unglaublichem Erfolg. Im November 2015 wurden ihm sage und schreibe 23 Gold- und Platin Awards aus Deutschland und Österreich überreicht. Dass er stolzer Besitzer mehrere Echo und Amadeus Awards ist, sei hier nur am Rande erwähnt.

Das Andreas Gabalier MTV Unplugged wird am 27.11.2016 um 23:30 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt. Außerdem ist Andreas zu Gast bei „Luke! Die Woche und ich“, ebenfalls am 27.11. in Sat.1, direkt vor der MTV Unplugged Ausstrahlung um 22:30 Uhr.

Ab dem 25. November 2016 ist "Andreas Gabalier - MTV Unplugged" überall erhältlich. Verfügbar als CD, Premium Edition, Vinyl, als Download, DVD, Blu-Ray und digital.

Andreas Gabalier feat. 257ers - Hulapalu (MTV Unplugged)

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden