Musik

Der britische Superstar brilliert mit Orchester

George Michael - Symphonica

George Michael 2014_1

George Michael zählt mit über 120 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten britischen Solokünstlern und begeistert seit über drei Jahrzehnten mit seiner Musik: Nun bringt er sein neues Album heraus: "Symphonica" erscheint am 14. März 2014. Als Vorbote ist ab 3.2. das Terence Trent D’Arby Stück "Let Her Down Easy“ im deutschen Radio zu hören. Auf "Symphonica"  präsentiert George Michael ausgewählte Orchester-Versionen seiner eigenen Songs sowie Cover-Versionen berühmter Kollegen. "Symphonica" wurde von dem legendären Phil Ramone produziert.

Seine Karriere ist zweifellos einzigartig: Bereits seit den frühen 80er Jahren fasziniert George Michael das Publikum rund um den Globus. Er begann seine Karriere als Teil des Pop-Duos Wham!, das mit dem Song "Last Christmas" den bis heute wohl berühmtesten Weihnachtsklassiker im zeitgenössischen Pop-Segment geschaffen hat. Nach Wham! legte George Michaelmit seinem spektakulären Solo-Debütalbum "Faith" 1987 einen weiteren Meilenstein auf seinen beeindruckenden Erfolgsweg – es beinhaltete u. a. die explizite Single "I Want Your Sex“ sowie die leidenschaftliche Nummer "Father Figure“. "Faith"verkaufte sich satte 25 Millionen Mal.

Spätestens durch "Faith" wurden George Michaels breitgefächertes musikalisches Spektrum, das vom eingängigen Popsong bis zur getragenen Ballade reicht, sein enormes Stimmtalent und seine spannende und facettenreiche Persönlichkeit offenkundig.

Mit "Symphonica" präsentiert er nun sein achtes Album.

Die Aufnahmen entstanden während George Michaels Tournee der Jahre 2011 und 2012, die ihn gemeinsam mit einem kompletten Orchester an exklusive Veranstaltungsorte in ganz Europe führte. So war er der erste Pop-Künstler überhaupt, der im Palais Garnier der Pariser Oper auftreten durfte. George Michael präsentiert ausgewählte Songs seiner eigenen bisherigen Karriere und Titel seiner Lieblingskünstler, wie neben Terence Trent D'Arby z. B. von Sting, Nina Simone, David Bowie, Elton John und Rufus Wainwright.

Der Produzent und 14-fache Grammy-Gewinner Phil Ramone (u.a. Bob Dylan, Frank Sinatra, Ray Charles, Paul McCartney, Aretha Franklin, Barbra Streisand) produzierte "Symphonica" zusammen mit George Michael. Ramone verstarb 2013 knapp 80jährig. "Symphonica" ist sein letztes Werk.

Das Album "Symphonica" ist ab dem 14.03. im Handel erhältlich und hier zu bestellen.

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden