Musik

Gleis 8 - Endlich

ENDLICH - heißt das neue Album von GLEIS 8.

ENDLICH - zwei Jahre warten sind vorbei.

Gleis 8 - Endlich

2013 waren GLEIS 8 als Quartett gestartet. Nach 20 Jahren als Sängerin von Rosenstolz suchte Anna R. und der einstige Rosenstolz-Saxophonist Lorenz Allacher mit den Hamburger Mitstreitern Timo Dorsch und Manne Uhlig eine neue Herausforderung. Vier kreative Köpfe, deren gemeinsames Musikverständnis gleichberechtigtes Arbeiten zulässt. Gemeinsam vermischten sie die Beats, die  Keyboard- und Bläserarrangements zu einem Cinemaskop-Klang, der Annas mal wilde und mal herzensweiche Stimme trägt.

Die Aufnahmen für das neue Album wurden jedoch jäh unterbrochen: Lorenz Allacher und Manne Uhlig erkrankten an Krebs. Beide kämpften dagegen an. Manne schaffte es, die Krankheit zu überwinden, doch in die Freude über seine Genesung mischte sich bald die Trauer über den Tod von Lorenz. Ein Mensch, so nah, dass man ihn nicht ersetzen wollte. Also sind GLEIS 8 noch näher zusammen gerückt. Kein Wunder also, dass "ENDLICH" stark autobiographische Züge trägt.

Musikalisch knüpfen GLEIS 8 dort an, wo sie 2013 begonnen haben. Der perlende Klang der paraguayischen Harfe, der schon auf der ersten Platte verzaubert hatte, findet sich hier im Zwiegespräch mit einem groovenden Moog-Sound wieder. Sie sind auch etwas zupackender geworden. Schließlich werden Entscheidungen jetzt zu dritt gefällt.

Eine Platte, die Mut macht. ENDLICH!

Jetzt das neue Album "Endlich" von der deutschsprachigen Band Gleis 8 sichern:

Bei Amazon

Bei iTunes

GLEIS 8 - Trotzdem


Gleis 8 -- Trotzdem

Kommentare

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden