Musik

Der smarte Engländer über Träume, Sehnsucht und erste Liebe

James Blunt - Moon Landing

James Blunt 1
© Â© Scarlet Page

Auf seinem vierten Album Moon Landing, das am 18. Oktober erscheint, geht JAMES BLUNT weit zurück in seine Erinnerungen. In den Spiegel gucken und den Jungen, der man war, neben dem Mann stehen zu sehen, der man jetzt ist – und dabei lernen, beide zu akzeptieren mit all ihren Fehlern. Darum geht es bei Moon Landing, zurück an die Wurzeln zu gehen und die Kraft der Musik wiederzuentdecken, die einem hilft, Emotionen direkt und aufrichtig mitzuteilen. Unkompliziert und ohne beschönigende Politur.

James Blunt Cover

Dass JAMES BLUNT damit den perfekten Ton getroffen hat, zeigt sich am Einstieg der Single Bonfire Heart auf Platz 1 der Single-Charts – die damit, nach zwei Position 1-Alben und mehreren Top-5 Single-Erfolgen, seine erste Nummer 1 in den deutschen Single –Charts ist!

„Die ersten Mondlandungen haben etwas Romantisches, Altmodisches und Einsames“, so JAMES BLUNT über den Albumtitel. „Eine nostalgische Erinnerung an etwas Großes, von dem wir kaum glauben können, dass wir es tatsächlich erreicht haben und das wir wohl nie wieder erleben werden – etwa so wie die erste Liebe.“

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden