Musik

Revolverheld - MTV Unplugged Tour

Das Format ist längst legendär. Seit über 25 Jahren produziert MTV Unplugged-Konzerte aufwendig, detailverliebt und in höchster Qualität. Bei den exklusiven Shows kommt zusammen, was zusammengehört: Musiker, die pur und unverfälscht ihre Songs spielen, Fans, die Musik hautnah und direkt erleben wollen und Abende, die dadurch zu einmaligen, intimen Events werden. Als erst elfter deutscher Act in der Geschichte hat MTV Revolverheld um ein Stelldichein gebeten. Eine Auszeichnung und Erfüllung eines Kindheitstraumes für die Band, die in diesem Jahr erfolgreicher denn je war, was sich Johannes Strate, Kristoffer Hünecke, Niels Grötsch und Jakob Sinn auch bewusst sind.

Revolverheld Unplugged in drei Akten

Die unvergesslichen Nächte fanden am 9. und 10. April statt, in der Hamburger Friedrich-Ebert-Halle gaben sich große Namen die Klinke in die Hand: Annett Louisan, Rea Garvey, Heinz Strunk, Das Bo, Marta Jandová, Mark Forster, Johannes Oerding und Michel van Dyke – alle waren da, um mit Revolverheld zu feiern. Kein Wunder, dass „Revolverheld – MTV Unplugged in drei Akten“ mit diesen Gästen zu einem der denkwürdigsten Konzerte in der Karriere der Band wurde. Vor, auf und hinter der Bühne wurde geschwitzt, geflachst, sich die Seele aus dem Leib gespielt und begeistert aufgesprungen und applaudiert. All das und eine Menge anderer gut gehüteter Geheimnisse erscheint im Oktober unter dem Titel „Revolverheld – MTV Unplugged in drei Akten“ auf Doppel-CD, Doppel-DVD, 3er-Vinyl und als streng limitiertes Fotobuch mit 2CD/2DVD/Bluray und ist ganz nebenbei ist auch die erste Best Of der Band, die in 11 Jahren reichlich Hits gelandet hat.
Und natürlich werden Revolverheld im kommenden Jahr auch unter dem gleichen Motto und in großer Besetzung mit Streichern, Bläsern und weiteren akustischen Instrumenten auf Tour gehen, damit möglichst viele Fans in den Genuss dieses einzigartigen Live-Erlebnisses kommen. Und auch wenn natürlich nicht alle Gäste zu allen Auftritten kommen können, wird es auf der großen Hallen-Tournee eine Menge Überraschungen und spezielle Gäste geben, die die Abende auf die eine oder andere Weise bereichern werden.

Ab März 2016 gehen Revolverheld auf große Deutschland Tour:

 

11/03 Emden, Nordseehalle

12/03 Lingen, EmslandArena

13/03 Hannover, Swiss-Life-Hall

14/03 Saarbrücken, Saarlandhalle

16/03 Bremen, ÖVB-Arena

17/03 Berlin, Max-Schmeling-Halle

18/03 Oberhausen, König-Pilsener-Arena

19/03 Köln, Lanxess Arena

21/03 Leipzig, Arena

22/03 Fulda, Esperantohalle

23/03 Nürnberg, Arena

24/03 Ravensburg, OberschwabenHalle

27/03 Stuttgart, Porsche-Arena

28/03 Frankfurt, Festhalle

29/03 München, Olympiahalle

31/03 Magdeburg, Stadthalle

01/04 Kiel, Sparkassenarena

21/05 Herborn, Hessentags-Arena, In der Au

24/06 Baunatal, Parkstadion

17/07 Ulm, Münsterplatz

23/07 Lörrach, Stimmen Festival

30/07 Dresden, Junge Garde

06/08 Ludwigsburg, Open Air im Schloss

19/08 Braunschweig, Volksbank BraWo Bühne

20/08 Wolgast, Schlossinsel Wolgast

10/11 Rostock, Stadthalle

11/11 Erfurt, Messehalle

12/11 Oberhausen, König-Pilsener-Arena

17/11 Mannheim, SAP Arena

19/11 Würzburg, S-Oliver Arena

22/11 Halle, (Westf.) Gerry Weber Stadion

23/11 Koblenz, Conlog Arena

26/11 Hamburg, Barclaycard Arena

Kommentare

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden