Musik

Es wird der Abschluss der spektakulären Stadion-Trilogie

Udo Lindenberg: Keine Panik! Tournee 2016

In den beiden vergangenen Jahren hat UDO LINDENBERG Hunderttausenden Fans mit seinen einzigartigen Stadionkonzerten den Sommer erst richtig lebenswert gemacht: Fünf Stadien waren – manchmal sogar zweimal hintereinander – ausverkauft. „Die fetteste Rockrevue der Welt“, konstatierte die Westfälische Allgemeine Zeitung und die Berliner Morgenpost berichtete nach einem Besuch im Olympiastadion von einer Stimmung „wie ein wimmelndes Bilderbuch für Erwachsene“.

Udo Lindenberg Tour 2016

2016 wird UDO LINDENBERG seine Tour krönen. Hybrid, zwischen Stadien und den größten Hallen des Landes wechselnd. 14 Mal insgesamt, dazu zwei öffentliche Generalproben. Es wird der Höhepunkt und gleichzeitig das Ende der spektakulären Stadion-Trilogie sein. Die Keine Panik! Tournee 2016  ist vermutlich auch UDO LINDENBERGS Abschied aus den großen Arenen der Republik. Wenn es darum geht, was die Fans 2016 erwartet, geizt Udo nicht mit Superlativen: „Klar. Es wird die größte Rockrevue der Welt.“ Mit einer LED-Wand, für die der Meister selbst bei den Rolling Stones Maß genommen hat („Aber noch größer als im Hyde Park“) und einem Kaleidoskop an musischen Artisten als Gästen, seinen engen Künstler-Freunden, jeweils knapp 180 Minuten lang.

31 Trucks kutschieren die Materialien für diese Shows durchs Land der Bunten Republik Deutschland, mit 200 Lautsprechern über 71 Funkstrecken und 31 Kilometer Kabelstränge, 300 Spezialscheinwerfern, bedient von einer Crew von 120 Mitarbeitern und hundert weiteren Helfern. Der Höhepunkt einer einmaligen Trilogie, die so nicht mehr wiederholbar ist. Mehr noch: Nicht nur optisch wird dieses künstlerische Abenteuer, die Tournee 2016, neu gestaltet - auch musikalisch bringt UDO LINDENBERG brandneue Songs seines am 29. April erscheinenden Albums Stärker als die Zeit (Warner Music/DolceRita Recordings), des ersten Studioalbums seit 2008, mit - und garantiert damit ein Programm, wie es in den vergangenen Jahren nicht zu sehen war.

Es gibt keine Matrix dafür, wie man ganz nach oben kommt und es gibt schon gar keine Blaupause, wie man, sagen wir mal, die Brücke vom Gestern zum Morgen schlägt und dabei die Gegenwart einmalig sein lässt. UDO LINDENBERG gelingt es scheinbar mühelos. Er überbrückt Generationen, betört beim Panik-Spektakel und ist omnipräsent: „Udo Lindenbergs Fitness“, schreibt die Presse, „grenzt dabei an ein Wunder...Er fehlt keine Minute auf der Bühne.“ Im kommenden Sommer tritt er nochmals den Beweis dafür an. 14 Mal wird UDO LINDENBERG seine große Show starten. Die letzte ihrer Art, das Ende dieser großen Ära.

UDO LINDENBERG KEINE PANIK! TOURNEE 2016:

Fr 20.05.2016  Gelsenkirchen, VELTINS-Arena
Di 24.05.2016  München, Olympiahalle
Mi 25.05.2016  München, Olympiahalle (Zusatzkonzert)
Sa 28.05.2016  Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena
Fr 03.06.2016  Köln, LANXESS-Arena (Zusatzkonzert)
Sa 04.06.2016  Köln, LANXESS-Arena
Sa 11.06.2016  Hamburg, Volksparkstadion
Di 14.06.2016  Hannover, TUI-Arena
Mi 15.06.2016  Hannover, TUI-Arena (Zusatzkonzert)
Sa 18.06.2016  Nürnberg, Stadion Nürnberg
Di 21.06.2016  Frankfurt, Festhalle
Mi 22.06.2016  Frankfurt, Festhalle (Zusatzkonzert)
Sa 25.06.2016  Leipzig, Red-Bull-Arena
So 26.06.2016  Leipzig, Red-Bull-Arena (Zusatzkonzert)

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden