News

Der Fürst engagiert sich für den Schutz der Meere

Albert II. besucht Wassersportmesse Boot

Fürst Albert II. von Monaco besucht die Wassersportmesse Boot in Düsseldorf.

11.01.2017 17:43 Uhr / dpa
Fürst Albert II. von Monaco
© dpa

Albert II. von Monaco (58) besucht die Wassersportmesse Boot in Düsseldorf und wirbt dort für den Schutz der Meere. Der Fürst werde am 23. Januar einen "Ocean Tribute Award" ausloben und am Tag darauf beim Deutschen Meeressymposium die Eröffnungsrede halten, teilte die Messe am Mittwoch mit. Bei der Tagung geht es um umweltfreundliche Schiffsantriebe. Albert engagiert sich seit langem für den Schutz der Meere.

Bei der Messe sind etwa 1.800 Aussteller vertreten

Während seines Besuchs will der Fürst an einem Wasserbecken vorbeischauen, in dem Kinder mit Hilfe einer Windmaschine das Segeln ausprobieren können. Einen weiteren Fototermin auf der Messe (21. bis 29.1.) soll es an einem großen Anker geben. Diesen hatte 1994 Fürst Rainier, Alberts Vater, gestiftet. Bei der Publikumsmesse sind etwa 1.800 Aussteller aus aller Welt vertreten.

Sendung verpasst?