News

Ihre sechs Kinder drängen "Brangelina" zu einer baldigen Hochzeit

Brad Pitt: "Die Zeit ist reif"

angelina-jolie-brad-pitt-12-04-13-WENN
Angelina Jolie und Brad Pitt © WENN.com

Von Andrea Ballmann

Ob im Hause Pitt bald die Hochzeitsglocken klingen? Diese Frage sorgte auf der Filmpremiere  von "Killing Them Softly" am Montag für reichlich Gesprächsstoff. Hollywoodstar Brad Pitt (48) selbst schürte Gerüchte um eine baldige Hochzeit mit seiner langjährigen Lebenspartnerin Angelina Jolie (37) an, wie das Magazin "People" berichtet.

"Ich bekomme zunehmend Druck von meinen Kindern, endlich die Mama zu heiraten", sagte Pitt am Rande der Premiere von "Killing Them Softly" in New York. Er spielt einen Auftragskiller und ist gleichzeitig Produzent des Streifens, der ab 29. November deutsche Zuschauer begeistern wird.

Doch viel interessanter als der Film war am roten Teppich seine eigene Lovestory. "Die Zeit ist reif. Es wird bald passieren. Ich habe ein gutes Gefühl", raunte der Schauspieler und gab damit Spekulationen neue Nahrung, das Glamourpärchen werde schon bald den Bund der Ehe schließen.

Von "Mr. And Mrs. Smith" zu "Mr. And Mrs. Pitt"?

Seit 2005 sind Jolie und Pitt ein Paar. Sie hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film "Mr. And Mrs. Smith" kennen und lieben gelernt. Die beiden haben sechs Kinder im Alter von vier bis elf Jahren, drei von ihnen sind adoptiert.

Nach siebenjähriger Beziehung hatte "Brangelina" im April ihre Verlobung bekanntgegeben. Als ein "Versprechen für die Zukunft" hatte Pitts Sprecherin damals die Verlobung bestätigt. Ein Hochzeitstermin wurde zu dem Zeitpunkt nicht genannt.

Ehe-Erfahrungen haben sie beide schon: Jolie war in den 1990er Jahren kurz mit dem britischen Schauspieler Johnny Lee Miller verheiratet, danach drei Jahre mit dem Kollegen Billy Bob Thornton. Pitt gab Jennifer Aniston im Sommer 2000 das Jawort, fünf Jahre später trennten ließen sie sich scheiden.

2013 "so richtig genießen"

Zu ihren aktuellen Heiratsplänen wollte Pitt am Montag aber nicht mehr Details verraten. Stattdessen erklärte er nur, wie er sich den großen Tag vorstellt: "Nur Familie, ganz einfach. Man sollte es simpel halten."

Neben einer baldigen Hochzeit muss sich der Star auch noch damit auseinandersetzen, dass er im nächsten Jahr 50 wird. Doch von einer Midlife-Crisis ist der sechsfache Vater weit entfernt: "So denke ich darüber: Ich bin schon weit über die Mitte meines Lebens. Man weiß nicht, wie viel Zeit noch bleibt. Ich möchte dieses Jahr so richtig genießen", nahm sich Pitt für 2013 vor.

Fan werden