Oscars® 2015

Laura Dern - Auf dem großen Trip zum Oscar®

Die Schauspielerei wurde der US-amerikanischen Schauspielerin Laura Dern in die Wiege gelegt. Die Tochter von Bruce Dern und Diane Ladd – beide ebenfalls bekannte Filmstars – begann ihre Karriere auf den Leinwänden schon mit sechs Jahren. Von der Charakterrolle bis zum Star in Blockbustern wie "Jurassic Park": sie spielte sie sich durch das ganze Repertoire des Filmtheaters. Für ihre Darstellung in "Der große Trip – Wild" wurde sie von der Jury als beste Nebendarstellerin für den Oscar® 2015 nominiert.

Laura Dern
© dpa

Ihre erste Hoffnung auf die Auszeichnung ist es nicht. Bereits 1992 war sie als mögliche Preisträgerin für eine der Königskategorien der Oscars in der Kategorie Beste weibliche Hauptdarstellerin ausgewählt worden. "Die Lust der schönen Rose" hieß der Film, in dem sie gemeinsam mit ihrer Mutter Diane Ladd vor der Kamera stand. Ladd erhielt seinerzeit ebenfalls eine Nominierung als beste Nebendarstellerin. Laura unterlag 1992 der favorisierten Jodie Foster in dem Erfolgsthriller "Das Schweigen der Lämmer".
In den nachfolgenden Jahren trat sie in eher kleinen Rollen in Erscheinung – abgesehen natürlich von den Blockbustern "Jurassic Park" und "Jurassic Park 2", durch die sie einem großen Publikum bekannt wurde. 2013 hatte sie ihr Debüt als Regisseurin mit dem Film „Nennt mich verrückt“. Dern wurde mehrfach mit wichtigen Preisen wie dem Golden Globe und dem Emmy ausgezeichnet. Seit 2010 ist sie auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame mit dem Stern 6270 in Anerkennung ihrer Verdienste für den amerikanischen Film vertreten.

Eindrucksvolle Darstellung als krebskranke Mutter

Bei der diesjährigen Oscar®-Verleihung verdankt sie ihre Nominierung ihrer einfühlsamen Darstellung als Mutter von Cheryl Strayed in "Der große Trip – Wild". An der Seite von der ebenfalls für den Oscar® vorgeschlagenen Reese Witherspoon stellt sie eine krebskranke Frau dar, die früh stirbt und durch ihren Tod ihre ohnehin schon belastete Tochter noch mehr aus der Bahn wirft. Diese begibt sich schließlich auf einen Trip, auf eine fast 2.000 Kilometer lange Wanderung über den Pacific Crest Trail. Am Ende findet die Tochter zu sich selbst und schreibt über ihre Erlebnisse ein Buch. Unter der Regie von Jean-Marc Vallée gelingt es Dern, neben einer überragenden Witherspoon einen eindrucksvollen Nebenpart zu spielen. Die deutschen Kinobesucher können seit dem 15. Januar 2015 selbst nachvollziehen, warum sich die Mitglieder für die Nominierung von Dern entschieden.
Ob es Laura Dern diesmal gelingen wird, die begehrte Auszeichnung zu erhalten, wird sich am 22. Februar herausstellen. Einfach wird es sicher nicht, denn neben Dern stehen renommierte Schauspielerinnen wie Patricia Arquette (Boyhood), Keira Knightley (The Imitation Game) und das Hollywood-Urgestein Meryl Streep (Into the Woods) auf der Nominierungsliste. Ob sich Dern gegen diese Konkurrenz durchsetzen kann, wird von Insidern bezweifelt. Allerdings ist die Oscar®-Jury für so manche Überraschung gut. Aussichtslos ist es jedenfalls nicht, dass Dern den Goldjungen mit nach Hause nehmen darf.

Alles rund um die Oscars® 2015

ProSieben präsentierte die 87. Academy Awards - live und exklusiv aus dem Dolby Theatre in Hollywood! Durch die Gala führte erstmals der Schauspieler Neil Patrick Harris ("How I Met Your Mother"). Wer gehörte dieses Jahr zu den glücklichen Preisträgern?

Alles rund um das Event

Kommentare

Alles rund um die Oscars® 2015

Die Oscars® 2015