Oscars® 2015

Unbroken - Regisseurin Angelina Jolie startet mit ihrem dritten Film endgültig durch

Angelina Jolie schlüpfte das dritte Mal in die Rolle der Regisseurin. Das amerikanische Kriegsdrama "Unbroken" ist nach "A Place in Time", einer Dokumentation aus dem Jahr 2007, sowie "In the Land of Blood and Honey" aus dem Jahr 2011 das dritte Werk der amerikanischen Schauspielerin. Der Film selbst basiert auf dem Buch "Unbeugsam" von Laura Hillenbrand, welche über die Erlebnisse und Ereignisse der Olympia-Athleten während des Zweiten Weltkriegs berichtete. Unter anderem schreibt sie von Louis Zamperini, der von Jack O'Connell verkörpert wird. 

Unbroken
© dpa

Die wahre Geschichte des Langstreckenläufers Louis Zamperini

Louis Zamperini ist ein amerikanischer Langstreckenläufer und gleichzeitig das jüngste Mitglied der amerikanischen Auswahl für die Olympiade 1936. Jene findet in Berlin statt. Auch wenn Zamperini bei den Olympischen Spielen keine Medaille gewinnt, so liefert er ein spannendes Finalrennen ab, das vor allem Adolf Hitler imponiert. Nach vier Jahren ist Zamperini der große Favorit bei den Olympischen Spielen. Jedoch wird die Veranstaltung, welche in Tokyo stattgefunden hätte, aufgrund des Zweiten Weltkriegs, abgesagt. Der Langstreckenläufer meldet sich freiwillig für die Front und zieht als Bombenschütze in den Zweiten Weltkrieg. Während eines Flugs über den Pazifik, stürzt die Maschine ab. Zwei Soldaten und er können sich nur mit Mühe auf ein Floß retten. 47 Tage kämpfen die drei Soldaten um ihr Überleben. Die japanische Marine entdeckt das Floß mit den drei Personen und nimmt sie gefangen. Es sind sadistische Demütigungen sowie permanente Folter, welche die drei Amerikaner auf dem Schiff der Japaner über sich ergehen lassen müssen. Doch als das Schiff anlegt, hört das Martyrium noch lange nicht auf. Schlussendlich kommen sie in ein Kriegsgefangenenlager, dessen Kommandant Watanabe alles andere als glücklich über den Athlet ist.

Der krasse Außenseiter der diesjährigen Oscar®-Verleihung

"Unbroken" ist für drei Oscars® nominiert. So kann der dritte Film von Angelina Jolie in den Kategorien Beste Kamera (Roger Deakins), "Bester Tonschnitt (Andrew DeCristofaro und Becky Sullivan) sowie Bester Ton (Frank A. Montano, Jon Taylor und David Lee) den Oscar gewinnen. Jedoch gilt das Werk über den Langstreckenläufer als krasser Außenseiter. Auch Experten sind der Ansicht, dass es eine wahre Sensation wäre, wenn Angelina Jolies Film einen Goldjungen erhalten würde. Dennoch ist "Unbroken" ein gelungener Film über einen Athleten, der die Wirren des Krieges und das Leben in Gefangenschaft am eigenen Leben erfahren hat. Louis Zamperini wurde am 26. Jänner 1917 in New York geboren und verstarb am 2. Juli 2014 in Los Angeles.

Alles rund um die Oscars® 2015

ProSieben präsentierte die 87. Academy Awards - live und exklusiv aus dem Dolby Theatre in Hollywood! Durch die Gala führte erstmals der Schauspieler Neil Patrick Harris ("How I Met Your Mother"). Wer gehörte dieses Jahr zu den glücklichen Preisträgern?

Alles rund um das Event

Kommentare

Alles rund um die Oscars® 2015

Die Oscars® 2015