Personen

Gaby Papenburg

Geburtstag: 27. Februar 1960 (Walsrode)

fruehstuecksfernsehen-gaby-papenburg-002
© Sat.1/Hergen Schimpf

Biografie

Gaby Papenburg ist eine Sat.1-Frau der ersten Stunde. Nach einem Germanistik- und Französisch-Studium beginnt sie 1984 ein Volontariat im gerade gegründeten Sender. Ab 1986 arbeitet sie als Redakteurin und Moderatorin der Nachrichtensendung "Sat 1 –Blick".

Seit 1987 moderiert sie das "Sat.1 Frühstücksfernsehen" sowie verschiedenen Sat.1-Sportsendungen, z.B. Tennis-Live-Übertragungen aus New York, Brüssel und Monte Carlo. 1992 wechselt sie in die neu entstandene Sportredaktion "ran", der sie elf Jahre lang als Moderatorin angehört. Zu ihren Sendungen zählen die Sportnachrichten in den "Sat 1-News", "täglich ran", "früh ran", sowie die Bundesligasendung "ran". Gaby Papenburg ist die erste Frau, die eine reine Fußballsendung im deutschen Fernsehen moderiert hat.

Nach Moderationen von "Sat 1 am Abend" (2003 bis 2007) und "Sat 1 - Das Magazin" (2008) kehrt sie schließlich wieder zum Frühstücksfernsehen zurück, wo sie als Vertretung einspringt.

Gaby Papenburg lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen Moritz und Felix in Berlin.

Gaby Papenburg: Offizielle Webseite

 

Schon gewusst?

  • Gaby Papenburgs Berufswunsch war eigentlich ein ganz anderer: "Als Kind wollte ich Sängerin werden, als Teenager Schauspielerin - da ist Moderatorin sozusagen die Mittellösung."
  • Gabys Macke ist ihr Ordnungssinn und ihre Leidenschaft für Schuhe:"Mit meinem Ordnungssinn treibe ich meine Familie in den Wahnsinn und ich kann an keinem Schuhgeschäft vorbeigehen."
  • Ihre Leidenschaft ist das Schreiben. 2006 veröffentlicht sie ihren Roman "Die Spielmacherin".
fruehstuecksfernsehen-gaby-papenburg-simone-panteleit-2009-001
© Ingo Gauss

Fan werden

Frohe Weihnachten!

Erotische Weihnachten: Sinnlichkeit unterm Tannenbaum

Zum Artikel