Personen

Nadja Becker

Geburtstag: 25. Oktober 1978 (Siegen)

nadja-becker-11-10-18-lippenstift-Frank-Altmann-WENN-com
© WENN

Biografie

"Wir waren völlig überrumpelt - aber überglücklich!" (Nadja Becker, die 2011 gemeinsam mit dem Ensemble den "Deutschen Comedypreis" für Danni Lowinski gewann)

Von Stromberg ins düstere Mittelalter bis hinter die Bar-Theke einer Kölner Einkaufspassage - "Danni Lowinski"-Star Nadja Becker zeigt sich vielseitig.

Becker wird 1978 in Siegen geboren und studiert Schauspiel in Köln. Erste Bekanntheit erhält sie durch ihre Rolle in der ProSieben-Serie "Stromberg", in der sie von 2004-2006 zu sehen ist. Ihr Kinodebüt gibt sie 2007 in der Komödie "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken".

2009 spielt Nadja an der Seite von Alexandra Neldel und Götz Otto im Sat.1-Film "Die Wanderhure". Der Film zieht knapp 10 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Auch im zweiten Teil "Die Rache der Wanderhure" ist Nadja zu sehen. Der Film wird im Frühjahr 2012 in Sat.1 ausgestrahlt.

Seit 2010 kennt man sie als flippige Bea Flohe aus der Serie "Danni Lowinski", die nie um einen Spruch verlegen ist.

(Quelle Zitat: Prinz Köln)

Nadja Becker: Offizielle Webseite

Nadja Becker: Offizielle Facebook-Fanseite

Filmografie (Auswahl)

2012 Die Rache der Wanderhure
2011 Unter Frauen
2011 Kissenschlacht
seit 2010 Danni Lowinski
2010 Die Wanderhure
2010 Wilsberg
2010 Ihr mich auch
2010 Die Pfefferkörner
2009 Ein starkes Team
2009 Ein Fall für Zwei
2008 Love Trip Home
2008 Tatort Leipzig
2007 Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
seit 2004 Stromberg

Die schönsten Bilder von Nadja Becker

Fan werden

Lebenshilfe und auch einfach nur praktische Tipps: Dafür steht der Ratgeber-Bereich bei SAT1.de!

Mehr lesen