Personen

Peter Hetzel

Geburtstag: (Meisenheim am Glan )

fruehstuecksfernsehen-peter-hetzel-003-hoch
Peter Hetzel © Horst Friedrich/London

Biografie

Peter M. Hetzel liebt Kleinstädte, deshalb wurde er anno 1960 in Meisenheim am Glan geboren. Fast genau 3.000 Einwohner freuten sich über den Zuwachs. Dort konnte er dank eines beneidenswert kurzen Schulwegs sein Abitur mit leichter Hand und wenig Aufwand absolvieren. Übrigens mit einem passablen Ergebnis. Danach folgten der Zivildienst und eine Stippvisite an der Gesamthochschule Duisburg.

Hätte er studiert, wäre Peter Hetzel wahrscheinlich Deutsch- und Geschichtslehrer geworden. Aber aus dem lesenden Jungspund wurde nach einer Ausbildung zum Verlagsbuchhändler ein begeisterter Lektor, der im Rowohlt Taschenbuchverlag wie am Fließband Krimis redigierte.

Im November 1987 saß er in dieser Funktion zum ersten Mal auf der Couch des "Sat.1 Frühstücksfernsehens" und wurde solange eingeladen, bis er sich entschloss seinen alten Job aufzugeben, um Journalist zu werden. Dank Sat.1 ein lohnender Wechsel.

Wer kann schon von sich behaupten Interviews mit Johannes Mario Simmel, Günter Grass, Martin Walser, Peter Ustinov, Umberto Eco, Frederick Forsyth, Hans-Dietrich Genscher, Udo Jürgens, Erich von Däniken, Mario Adorf, Lothar-Günther Buchheim, Maximilian Schell, Jurek Becker, Tomi Ungerer, John Irving, H.J. Friederichs, Ulrich Wickert, Valerie Solti, Maria Riva, Epharim Kishon, Lothar Späth, Valentin Falin, Walter Kempowski, Reinhold Messner, Harry Mulisch, Chris Howland, Stephen Bogart, Sophia Loren, Patricia Cornwell, Ingrid Noll, Iris Berben, Ken Follett, Michael Crichton, Donna Leon, Robert Gernhardt, Vadim Glowna, Hape Kerkeling, Charlotte Link, Dieter Hildebrandt, Ethan Hawke, Vladimir Kaminer, Uschi Obermaier, Nena, Hardy Krüger, Wolfgang Niedecken, Konstantin Wecker, Jostein Gaarder, Nick Hornby, Peter Scholl-Latour, Peter Zeindler, Lisa Marklund, Nicholas Sparks, Jean Ziegler, Dan Brown, T.C. Boyle, Dora Heldt, Sonya Kraus, Karin Slaughter, Joy Fielding, Wolf Haas, Klüpfel & Kobr, Frank Schätzing, Alice Schwarzer, und vielen anderen mehr geführt zu haben?

Erstaunlicherweise gründete er in der Zeit zwischendurch auch noch eine Familie, zeugte zwei Kinder und restaurierte einen englischen Oldtimer. Nach hunderten Fernsehkritiken und unendlich vielen Rezensionen beschloss er selbst Bücher zu schreiben. "Die coolen Haie" heißt die Jugendbuch - Serie. Weitere Projekte sind im Moment geplant - sowohl für Jugendliche wie für Erwachsene.

Leserreaktionen zu "Die coolen Haie"

  • „Die coolen Haie spielen cleverer Eishockey als die russische Nationalmannschaft.“ Wladimir Kaminer
  • „Ich wusste ja, dass Peter Hetzel ein guter Kritiker ist, aber jetzt weiß ich auch, er ist ein sehr guter Schreiber! Die coolen Haie sind wirklich cool!“ Thomas Koschwitz
  • „Ob Bodycheck, Powerscating oder Rückhandschuss - Peter Hetzel schreibt so wie ein Eishockeyprofi spielt.“ Wolf Jobst Siedler jr.
  • "Eine rasante Geschichte. Hat mir viel Spaß gemacht.“ Gisbert Haefs
  • "Es macht einfach Spaß mit den "Coolen Haien" über das Eis zu flitzen und all die Abenteuer mit ihnen zu erleben." Stephan Retzer, Eishockey-Nationalspieler
  • "Lies das! habe ich zu meinem Patensohn gesagt. Jetzt will er Schlittschuhe!" Dora Heldt
fruehstuecksfernsehen-peter-hetzel-allgemein-280-154
Peter Hetzel © Horst Friedrich

Peter Hetzels Lieblingsbücher

Videos: Peter Hetzel im Sat.1 Frühstücksfernsehen

Fan werden

Lebenshilfe und auch einfach nur praktische Tipps: Dafür steht der Ratgeber-Bereich bei SAT1.de!

Mehr lesen