Ratgeber

Fett-Diät - Teil 2

Mit der Fett-Diät 45 Kilo in einem Jahr abnehmen, und das ohne Jojo-Effekt - ist das möglich? Ernährungsmediziner Dr. Detlef Pape behauptet: „Fett weg mit Fett, das geht!" Außerdem gibt er Tipps zur Ernährung für Menschen mit wenig Zeit.

07.02.2012 22:20 | 10:02 Min | © SAT.1

Fett-Diät: Warum ist Fett so wichtig?

Warum funktioniert die Fett-Diät? Jeder Mensch braucht täglich Fett, weil wir jeden Tag Millionen von Zellen erneuern und die Zellmembranen Fett haben. Jedes Kilogramm Gewicht braucht täglich 1g Fett in der Nahrung.

Wie lässt sich die Fett-Diät in den Alltag einbauen?

Das Frühstück sollte bei einer Fett-Diät eine der ganz kräftigen Mahlzeiten des Tages sein. Je nach Körpergewicht sollte man morgens drei bis vier Brötchen essen und somit nur Kohlenhydrate zu sich nehmen, damit der Körper in Schwung kommt. Dazu gehören nur süße Aufstriche. Tierisches Eiweiß wie in Käse, Wurst und Eiern sind bei der Fett-Diät morgens tabu. Ein Muss ist Streichfett, also Butter oder Margarine. Die sind wichtig für die Verwertung der Stärke in der Nahrung. Durch das Fett werden die Kohlenhydrate langsamer abgebaut. Der Heißhunger bleibe dann aus, sagt Dr. Pape.

Fett-Diät: Schnell essen

Für eilige sind morgens vier Milchbrötchen perfekt. Danach sollte man während der Fett-Diät fünf Stunden nichts essen, auch nicht snacken. Auch mittags darf es ruhig Fastfood sein. Erlaubt ist alles, was schmeckt. Auch ein spätes Mittagessen bis 16 Uhr ist kein Problem. Nur Abendbrot sollte man bei der Fett-Diät erst nach 17 Uhr zu sich nehmen. Dann sollte man keine Kohlenhydrate, keine Säfte kein Obst und keine Süßigkeiten mehr essen. Da zählen Eiweiß und Proteine. Sogar ein Bier darf man abends trinken. Um in der Nacht Fett zu verbrennen, braucht der Körper Proteine. Damit steht und fällt der Diäterfolg der Fett-Diät. Wurst, Käse und Fisch sind erlaubt. Vorsicht beim fettigen Käse: Zu viel Fett darf es am Tag auch nicht sein.

Fett-Diät: Eiweißbrot

Die Stärke und die Kohlenhydrate im Brot, das man abends essen möchte, lassen sich durch Gluten ersetzen. Das sogenannte Eiweißbrot ist dann auch während der Fett-Diät abends erlaubt. Viele Bäckereien bieten mittlerweile Eiweißbrot an. Außerdem kann man die Brotmischung in vielen Lebensmittelläden erwerben.

     

        

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Top-Videos

Trage in die entsprechenden Felder deine Werte ein und du erhälst mit einem Klick deinen Body Mass Index (BMI)

Empf