Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Im Schlaf abnehmen: Ohne Diät Erfolge verzeichnen

Im Schlaf abnehmen? Das klingt für Diät-Hasser wie ein Traum. Die Schlank im Schlaf-Methode nach Dr. Pape soll es möglich machen. Wie Sie beim Nichtstun Kilos verlieren und was die Erfahrungen zeigen, lesen Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

08.12.2015 10:28 | 1:10 Min | © kabel eins

Im Schlaf abnehmen: Geht das wirklich?

Sie kennen das sicher – morgens steigen Sie auf die Waage und verzeichnen plötzlich ein halbes Kilo weniger Körpergewicht. Doch bedeutet das wirklich, dass Sie in der Nacht auch effektiv Fett verbrannt haben und schlanker geworden sind? Im Video wurden die Menschen auf der Straße nach ihrer Meinung und ihren Erfahrungen befragt. Die Mehrheit ist sich einig: So einfach kann das doch nicht gehen.

Wer im Schlaf abnehmen will, der sollte nicht nur lange in den Federn liegen...
Wer im Schlaf abnehmen will, der sollte nicht nur lange in den Federn liegen bleiben, sondern auch etwas auf die Ernährung achten. © LanaK - Fotolia

Der Experte für Schlafmanagement Jürgen Schuster klärt auf: Tatsächlich ist es möglich, dass Sie im Schlaf abnehmen. Der Traum eines jeden, ohne Sport und strenge Diät einfach im Tiefschlaf Kilos zu verlieren, ist ganz realistisch.

Wir verbrauchen im Schlaf ein paar Kilokalorien zur Aufrechterhaltung des Stoffwechsels und für die Regeneration. Die Besonderheit: Während Sie natürlich auch am Tag Kalorien verbrennen, nehmen Sie im Schlaf keine weiteren zu sich – und können so schneller Erfolge verzeichnen.

Wenig Schlaf ist ein echter Dickmacher

Wer ausreichend schläft, kann sich auch über eine schönere Haut und straffere...
Wer ausreichend schläft, kann sich auch über eine schönere Haut und strafferes Gewebe freuen. © Kaesler Media - Fotolia

Doch damit nicht genug. In einer US-Studie wurden 18.000 Frauen und Männer untersucht. Die Ergebnisse waren klar: Diejenigen, die nur vier Stunden in der Nacht schliefen, neigten zu Übergewicht. Außerdem profitiere auch das Gewebe von ausreichend Schlaf. In der Nacht werden die Zellen gereinigt und repariert. Im Schlaf abnehmen ist also kein Mythos. Ihre Haut ist straffer und Sie verlieren merklich an Fett – wenn Sie lange genug in den Federn liegen bleiben.

Die Fettverbrennung im Schlaf ankurbeln

Dieses Prinzip bringt aber nur dann merkbare Erfolge, wenn Sie sich nicht unbedingt am Abend noch eine fettige Pizza genehmigen. Denn: Wer abends weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet, nimmt schneller ab – so das Prinzip der Schlank im Schlaf-Methode nach Dr. Pape. Setzen Sie also auf Rezepte , die wenig Kohlenhydrate, aber dafür viel Eiweiß enthalten. Außerdem sollten Sie nicht erst um 21 Uhr, also kurz vor der Nachtruhe, schlemmen. Denn so ist der Körper zu sehr mit der Verdauung beschäftigt und kann sich nicht ausreichend vom stressigen Tag erholen.

Wer im Schlaf abnehmen will, sollte abends auf Kohlenhydrate verzichten. Zum...
Wer im Schlaf abnehmen will, sollte abends auf Kohlenhydrate verzichten. Zum Frühstück können Sie hingegen beherzt bei Brot und süßen Aufstrichen zugreifen. © Pixabay

Geht es wirklich nur um das Abendessen? Nein. Auch dem Frühstück wird eine besondere Rolle zugesprochen. Während Sie vor dem Schlafengehen nämlich möglichst auf Kohlenhydrate verzichten sollten, holen Sie sich danach die Kraft durch eine große Portion des Energielieferanten. Brötchen, Honig, Marmelade und sogar Schokocreme dürfen hier auf dem Frühstückstisch landen, wenn Frauen, aber auch Männer im Schlaf abnehmen wollen.

Fazit: Sie können im Schlaf abnehmen! Der Grund dafür ist, dass Sie während der Nachtruhe keine Kalorien aufnehmen, dafür aber weiterhin Fett verbrennen. Wer abends zusätzlich auf Kohlenhydrate verzichtet und im Schnitt sieben bis neun Stunden schläft, wird schon bald Erfolge verzeichnen. Schlank im Schlaf ist also kein Gerücht.

Mehr zu Dr. Papes Abnehmmethoden: 

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden