Ratgeber

Kalorienrechner: Der große App-Test

Abnehmen mit dem Smartphone? Neue Apps versprechen, dass mit ihrer Hilfe die Diät zum Kinderspiel wird. Mit dem Kalorienzähler soll man sich schnell und einfach über die Fettangaben für Burger, Pasta & Co informieren können. Wie zuverlässig sie sind und was sie können zeigt der App-Test.

22.06.2011 05:30 | 5:58 Min | © SAT.1

Wer abnehmen und sich gesund ernähren möchte oder schon immer mal wissen wollte, wie viele Kalorien im heißgeliebten Cheeseburger stecken, findet im Test zwei  Apps, die genau diese Informationen anpreisen:

Fast-Food-App:

Die Kalorienzähler App zeigt eine in Kategorien sortierte Liste mit Fast-Food-Snacks großer Anbieter. Ob Bagel, Burger, Wraps oder Dips - zu jedem Produkt gibt es detaillierte Informationen zu den enthalten Fetten, Zucker- und Salzgehalt. Außerdem verrät die App, ob die Menge der jeweiligen Inhaltstoffe im Normbereich, im grenzwertigen oder im roten Bereich der Ernährungsvorgaben liegt. Fazit: Die Kalorienzähler App ist übersichtlich und liefert viele Infos, erspart einem aber nicht das Umrechnen in Portionsgrößen.

Abnehm-App:

Die Applikation bietet Einkaufs- und Kochtipps sowie Wissenswertes zum richtigen Essverhalten, unter anderem zu den Themen Kantinen- oder auswärts essen im Lokal. Leider ist das Wissen der App sehr allgemein gehalten und liefert daher keine bahnbrechend neuen Erkenntnisse. Eine Vielzahl an Gerichten ist nicht erfasst, was den Nutzen der App deutlich schmälert. Fazit: Dennoch bietet sie einige nützliche Tipps, zum Beispiel, was man beim Griechen oder Italiener essen sollte oder wie sich Klassiker der Hausmannskost gesund zubereiten lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die besten Abnehm-Videos

Joggen für Anfänger: Tipps und Anleitung für Einsteiger

Zum Video

Fan werden