Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Typische Essgewohnheiten von Männern und Frauen

Sie essen gern Salat? Typisch Frau werden einige sagen. Doch stimmt es wirklich – sind Essgewohnheiten bei Männern und Frauen unterschiedlich? Und was bedeutet das für alle Frauen, die abnehmen möchten? Dr. Pape verrät, wie mit der Schlank im Schlaf-Diät die Pfunde purzeln.

07.01.2014 22:20 | 1:52 Min | © Sat.1

Typisch Mann, typisch Frau: Geschlechtsspezifische Essgewohnheiten

Männer essen gern Fleisch, Frauen gern Gemüse – das ist alles andere als ein Mythos, sondern tatsächlich wahr. Nicht nur was Gefühle, Gedanken und Aussehen angeht, kommen Männer und Frauen also offenbar von unterschiedlichen Planeten. Denn während Männer lieber zum Wurstbrot greifen, konzentrieren sich Frauen eher auf Milchspeisen, Gemüse und Obst. Ob die Erziehung oder das heutige Schönheitsideal schuld ist, es sich dabei um ein evolutionsbedingtes Relikt handelt oder das Bewusstsein für gesunde Ernährung  dafür verantwortlich ist – darüber scheiden sich die Geister.

Fest steht: Frauen kochen zu Hause, Männer hingegen lassen es sich lieber schmecken – außer im Sommer, dann sind auch sie ab und zu mal der Herr im Haus. Das gilt allerdings nur zur Grillsaison. Steak satt heißt es dann. Frauen übernehmen danach wieder das Zepter – das gilt fürs Kochen im Übrigen ebenso wie fürs Backen.

Die Idee „Schlank im Schlaf für Frauen“

Weil sich die Essgewohnheiten beider Geschlechter so grundlegend unterscheiden, hat Ernährungsmediziner Dr. Pape ein Konzept entwickelt, das berücksichtigt, dass Frauen anders essen, aber auch anders sind. Nicht allen Frauen nämlich fällt das Abnehmen gleich leicht – das hängt mit den Hormonen zusammen, die Stimmung, Körperbau und das Gewicht entscheidend beeinflussen. Die Rede ist von den drei Haupthormonen Östrogen, Gestagen und Testosteron. Je nachdem, wie diese im Körper verteilt sind, ergeben sich unterschiedliche körperliche Voraussetzungen und Möglichkeiten für die Gewichtsreduktion .

Modelmaße à la 90-60-90 sind also nicht für jeden möglich – das Wissen darum kann bei der Diät allerdings helfen. Abnehmen mit Hormonen ? Im SAT.1 Ratgeber erfahren Sie, welcher Hormontyp Sie sind und wie sich das auf Ihre Ernährung auswirken sollte, wenn Sie ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen haben.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden