Ratgeber

Gesund abnehmen

Ein raketenhafter Gewichtsverlust ist alles andere als förderlich für die Gesundheit. Wer gesund abnehmen möchte, sollte seinen Alltag umstrukturieren – nur so bleibt der gefürchtete Jojo-Effekt aus.

Gesund abnehmen für ein besseres Lebensgefühl

Eine Diät soll in erster Linie schnelle Erfolge und wenige Einschränkungen mit sich bringen. Wer gesund abnehmen will, sollte sich aber auch für einen gesunden Lebensstil entscheiden. Effektiv abnehmen kann ein Mensch nämlich nur, wenn er seine Gewohnheiten ändert. Im Vordergrund sollte ein Bewusstsein für den eigenen Körper und das Wohlbefinden stehen. Um dies zu erhöhen, muss der Abnehmwillige nicht nur gesund essen, sondern vor allem gesund leben – das heißt Stress vermeiden und sich Zeit zum Essen nehmen.

Das Ziel: Gesund essen und diätfrei abnehmen

Fernab von Abnehmpillen und Diätversprechen ist es die gesunde Ernährung, die besonders wichtig ist. Frisches Essen ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Wer sich gesund ernähren und so dauerhaft abnehmen will, sollte eine fettarme Ernährung vorziehen. Es ist übrigens ein weitverbreiteter Irrtum, dass gesundes Essen nicht gut schmeckt oder einseitig ist. Für Abwechslung bei der Ernährungsumstellung sorgt ein ausgeklügelter Ernährungsplan – warum nur einmal in der Woche ein gesundes Abendessen zu sich nehmen, wenn die Woche sieben Tage hat?

Gesund abnehmen mit Sport

Neben der Ernährung ist auch Bewegung wichtig. Damit der Stoffwechsel in Gang kommt und der Körper ausreichend viele Kalorien verbrennt, sollte Sport in den Alltag integriert werden – egal ob das Ziel Gewichtsreduktion  oder schlichtweg ein besseres Lebensgefühl ist. Dabei gilt die Regel: Überbelastung ist unbedingt zu vermeiden, damit wird dem Körper nur geschadet. Sport sollte stets Spaß machen – hin und wieder mal zu joggen oder ein paar Einheiten im Fitnessstudio zu absolvieren, wird das Lebensgefühl garantiert verbessern.

Alles zum Thema Gesund abnehmen

Kampf gegen das Lipödem

Ernährungsumstellung und abnehmen allein reicht nicht - das sogenannte Lipödem ist eine krankhafte Fettverteilungsstörung, die auf keinerlei Diät reagiert. Wir sagen, was man dennoch tun kann.

Zum Video

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+