Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Erfolgreich abnehmen: Vorsicht vor versteckten Kalorien!

Wenn Sie erfolgreich abnehmen möchten, sollten Sie sich gesund ernähren. Doch das reicht nicht aus – viele Lebensmittel und Gerichte, die zunächst gesund erscheinen, sind es faktisch nicht.

27.08.2013 09:00 | 9:17 Min |

Kalorienfalle Frühstück: Vorsicht vor dem Zucker

Für viele ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wenn Sie erfolgreich abnehmen möchten, sollten Sie darauf nicht verzichten – aber auch nicht in die Kalorienfalle tappen. Käse und Wurst haben einen hohen Fettanteil, auf welchen Sie bei einer Diät achten sollten. Aber auch die Lebensmittel, die Ihnen den Tag versüßen, sind dank ihres Zuckergehaltes „gefährlich“. Ob Knuspermüsli, Fruchtjoghurt, Kakao oder Marmelade: Wer erfolgreich abnehmen will, sollte lieber auf solche Fertigprodukte verzichten. Tipp: Ungesüßter Naturjoghurt schmeckt in Kombination mit Früchten lecker und hat weniger Kalorien als gesüßter Joghurt. In Sachen Brot sind fettarme Varianten wie Vollkorntoast oder Schwarzbrot die bessere Wahl als Butter-Croissant oder Müslibrötchen.

Erfolgreich abnehmen mit Salat

Auch mittags und abends lauern versteckte Kalorien in Ihrem Essen. Viele schwören beim Mittagessen auf den gesunden Salat, welcher angeblich kaum Kalorien hat. Dieses stimmt nur zum Teil. Beim Salat sind es nicht die grünen Bestandteile, sondern die Zutaten Croûtons und Käse sowie die Soßen, welche viele Kalorien enthalten. Tipp: Weichen Sie beim Dressing auf leichte Joghurt-Dressings aus, statt French-Dressing oder American-Dressing zu wählen.

Übrigens: Zwischenmahlzeiten während der Arbeit können es in sich haben. Verzichten Sie auf Süßkram und salzige Snacks. Auch beim Getränk zwischendurch lauern versteckte Kalorien – Espresso und schwarzer Kaffee sind deutlich kalorienärmer als milchhaltige Kaffeegetränke mit Zucker.

Kalorienfallen bei den Hauptmahlzeiten

Erfolgreich Abnehmen ist nur dann möglich, wenn auch Mahlzeiten wie Pasta oder Fleischgerichte mit Bedacht verspeist werden. Während Nudeln allein in der Regel nicht das Problem sind, sind es die Toppings. Sahnesoße und Pesto sind sehr fetthaltig und somit kalorienreich. Gleiches gilt für Fleischgerichte. Generell gilt: Geflügelfleisch hat weniger Kalorien als Schweinefleisch. Egal, für welches Fleisch Sie sich entscheiden – lassen Sie unbedingt die Finger von frittiertem Fleisch, wenn Sie erfolgreich abnehmen wollen. 

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden