Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Gesunder Eintopf: Rezept zum Nachkochen

Gemüse, Fleisch, Gewürze – diese Zutaten müssen nicht immer einzeln auf den Teller kommen. Ein gesunder Eintopf ist eine tolle Abwechslung zum typischen Drei-Komponenten-Essen und besonders geeignet, wenn viele Personen am Tisch sitzen. Hier ein schmackhaftes Rezept.

26.02.2014 10:00 | 7:54 Min | © Sat1.de

Was ist ein Eintopf?

Ragout, Eintopf, Suppe – wo sind die Unterschiede? Sind die Zutaten im Topf nur knapp mit Flüssigkeit bedeckt, handelt es sich um ein Ragout. Ein Zentimeter mehr im Topf macht aus dem Ragout einen Eintopf, weitere Flüssigkeit eine Suppe. Je nach Zutaten können Sie mit der einen wie der anderen Variante leckeres Essen zubereiten und sich zugleich gesund ernähren .

Gesunder Eintopf aus dem Schnellkochtopf

Welche Zutaten Sie in Ihren Eintopf geben, ist ganz Ihnen überlassen. Fleisch, Karotten, Lauch, Paprika – geben Sie hinein, was Ihnen schmeckt. Sind Hülsenfrüchte mit dabei, sollten Sie eine Extraportion Salz und Pfeffer dazugeben, denn diese saugen während der Zubereitung den Geschmack auf. Am besten gelingt das Gericht mit einem Schnellkochtopf – das Eintopfwunder schlechthin. Einfach Herd anmachen, den Topf etwas schwenken, damit nichts anbrennt und sobald das Ventil am Schnellkochtopf oben ist: Temperatur herunterstellen – nun braucht der Eintopf nicht länger als fünf Minuten. Zügiger als mit dem Schnellkochtopf geht’s also nicht.

Rezept für Eintopf: Die letzten Handgriffe

Dill, Kerbel oder Basilikum – Kräuter sind nicht nur was fürs Auge, sondern auch gesund und bringen zusätzlichen Geschmack in den Eintopf. Einfach in grobe Stücke schneiden, mit etwas Olivenöl in den Topf geben.

Was dem Rezept den letzten Schliff gibt, ist etwas Säure. Zum Abschluss also nur noch ein wenig Zitronenschale hineingeben. Ganz klar: Sauer macht lustig, aber nur, wenn die Zitrone Bio ist, denn nur dann können Sie sicher sein, dass die Schale auch ungespritzt ist.

Weitere leckere Low-Carb-Gerichte, die schmecken und beim Abnehmen helfen, gibt’s in der nächsten Woche. Das Rezept zu D!s und Stefans Eintopf-Wunder gibt's schon jetzt unter www.10wbc.de

teaser_10WBC_Einzeln_RGB_mit-glow940x516

Hier geht's zu Teil 1:

Eintopf-Wunder - Teil 1

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden