Ratgeber

Besser essen, besser Fett verbrennen

Stoffwechselkur: Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten

Sie möchten Ihren Stoffwechsel auf Vordermann bringen? Dann machen Sie eine Stoffwechselkur. Rezepte, die weitestgehend ohne Kohlenhydrate auskommen, werden während der dreiwöchigen ‚Ernährungstherapie‘ besonders empfohlen. Tipps gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

Stoffwechselkur Rezepte_Pixabay
© Pixabay.com

Stoffwechselkur: Rezepte mit Fleisch und Gemüse

Putengeschnetzeltes ist nicht nur lecker, sondern liefert auch viele Proteine. Schmoren Sie das Putenfleisch in Wasser, gießen Sie die Flüssigkeit dann ab und geben Sie etwas Paprika, Brokkoli oder anderes Gemüse mit in die Pfanne. Alles scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Ganz wichtig: Kein Reis und keine Nudeln dazu essen.

Auch lecker: gefüllte Paprikaschoten. Nehmen Sie für dieses Rezept aber nicht die Maxi-Schoten, die es im Supermarkt lose oder oft im Dreierpack gibt, sondern Minipaprika. Los geht’s: Braten Sie Zwiebeln in der Pfanne an, geben Sie dann Rindertartar dazu. Später kommen auch kleingeschnittene Paprika und passierte Tomaten sowie italienische Kräuter, Chiliflocken, Salz und Pfeffer dazu. Nun die kleinen Paprikaschoten köpfen, füllen und aufrecht in einen Topf stellen. Jetzt bei 180 Grad im Ofen schmoren lassen – fertig.

Stoffwechselkur: Rezepte für Suppen und Salate

Für Vegetarier, die bei einer Stoffwechselkur zusätzlich noch auf Fleisch verzichten müssen, ist es kein Kinderspiel, lecker zu kochen und davon auch satt zu werden. Tipp: Gemüsesuppe mit Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Sellerie, Lauch und passierten Tomaten sowie Tomatenstücken, dazu Gemüsebrühe und Gewürze wie Ingwer, Salz und Pfeffer. Dieses Gericht ist nicht nur einfach, sondern die Menge reicht in der Regel auch für mehr als eine Mahlzeit, Sie brauchen also am nächsten Tag nicht zwangsläufig wieder zu kochen.

Nicht veggie, aber ebenso gesund und geeignet, um den Stoffwechsel  auf Touren zu bringen, ist Brokkolisalat mit Hähnchenfilet. Schneiden Sie hierfür Brokkoli, Fleisch, Paprika und einen Apfel in Stücke und vermengen Sie alle Zutaten mit einem Dressing aus Balsamico, Senf, Salz, Kräutern und Pfeffer. Merken Sie schon, dass Sie sich fitter fühlen und besser konzentrieren können?

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden