Ratgeber

Pflanzlich, gesund, lecker

Vegetarische Geschmacksträger: Fett, Zitronen und Co.

Fett ist ein Geschmacksträger – das weiß fast jeder, doch warum eigentlich und welche pflanzlichen Produkte eignen sich ebenfalls, um Gerichte aromatischer zu machen? Der SAT.1 Ratgeber geht den gesündesten Geschmacksträgern auf den Grund.

Geschmacksträger_dpa
© dpa

Geschmacksträger Nummer 1: Fett

Zum Anbraten, Kuchenbacken oder zum Verfeinern ist Butter ideal, denn sie enthält Fett und Fett ist bekanntlich ein guter Geschmacksträger. Warum? Weil die meisten Aromastoffe fettlöslich sind. Nicht umsonst schmeckt Käse mit hohem Fettanteil besser als die fettarme Variante. Wer auf guten Geschmack nicht verzichten, aber etwas mehr auf seine Gesundheit achten möchte, greift zu kalorienärmeren Fetten, zum Beispiel Oliven-, Raps- oder Sonnenblumenöl. Besonders praktisch sind diese für alle, die sich vegan ernähren.

Ganz auf Fett zu verzichten, ist hingegen keine gute Idee, denn Fette sorgen dafür, dass wichtige Vitamine vom Körper aufgenommen werden können, dazu gehören die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K. Kurz gesagt: Ohne Fett nützt auch das Essen von gesunden Lebensmitteln wie Karotten, Fisch und Co. nichts. Ohne Fett funktioniert aber auch der Stoffwechsel nicht richtig, denn essentielle Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel senken, kann der Körper nicht selbst bilden.

Sauer macht lustig und sorgt für Aroma: Zitrusfrüchte

Wer Zitrusfrüchte wie Orangen und Grapefruits beim Kochen verwendet, schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe, denn Zitrusfrüchte bringen nicht nur die verschiedenen Geschmacksrichtungen eines Gerichtes besser hervor, sie fördern auch die Verdauung und enthalten viel Vitamin C. Tipp: Abgeriebene Zitrusschale – natürlich nur von unbehandelten Früchten – intensiviert den Geschmack noch zusätzlich. Einen ähnlichen Effekt hat übrigens Essig, den es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt – von üblich bis exotisch – und der ebenfalls ein toller Geschmacksträger ist.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden