Ratgeber

Die mobile Videokonferenzlösung: Logitech ConferenceCam Connect

Angesichts der immer dynamischer werdenden Berufswelt erscheint es durchaus sinnvoll, alternativ zum fest installierten Videokonferenzsystem im Büro auch eine kabellose Lösung für unterwegs zu haben, z. B. für Gespräche beim Kunden oder im Home Office. Logitech hat speziell für diesen Anspruch seine ConferenceCam Connect entwickelt. Kamera, Mikrofon und Lautsprecher des über USB betriebenen Videoconferencing-System sind in einen einzigen, elegant designten Zylinder integriert, der sich überall nutzen lässt. Besonders praktisch: Die Abdeckung für das Kameraobjektiv ist zugleich die Fernbedienung für die ConferenceCam.

Logitech Conference Cam

Die Fakten – das bietet das mobile Logitech ConferenceCam Connect

  • Abmessungen: 33 x 75 x 75 cm
  • Gewicht: 790 g
  • Stromversorgung: integrierter Akku, Micro-USB
  • Betriebssystem: Android Windows 7, Windows 8, Windows 10, Mac OS X 10.7+
  • Verbindungen: Bluetooth 4.02, A2DP, AVRCP, 4-GHz-WLAN;5-GHz-WLAN, A2DP, AVRCP
  • Auflösung: 1080p HD, digitaler 4fach-Zoom
  • Audio: zwei omnidirektionale Mikrofone, Reichweite jeweils 3,6 m

Zuverlässige Audio- und Videokommunikation, kabellos oder mit Laptop

Die ConferenceCam Connect ist im Hinblick auf Mobilität und einfache Handhabung entworfen – gemessen daran sind sowohl die Bildqualität als auch die Audio-Eigenschaften sehr gut. Zwar lässt sich die Kamera nur minimal in alle vier Richtungen schwenken und die Bildqualität leidet in der Zoom-Einstellung etwas, dafür lässt sich das System dank integriertem Akku kabellos betreiben und tatsächlich überall mit hinnehmen. Dabei kommt es mobilen Nutzern gelegen, dass Logitech die Bildverarbeitung in die Kamera verlegt hat, statt sie über den Rechner laufen zu lassen. Auf diese Weise kann die ConferenceCam auch mit Smartphones und Tablets genutzt werden. Insgesamt ist die ConferenceCam Connect wie eine mobile Ausgabe der bewährten Logitech Conference Cam CC3000e – und damit eine optimale Lösung für Kleingruppen und Personen, die in ihrer Business-Kommunikation möglichst flexibel sein möchten.

Praktische Webcam-Lösung für Videoconferencing: Logitech C903e

Eine Videokonferenz setzt voraus, dass alle Teilnehmer über eine Webcam mit Mikrofon verfügen. Die meisten Laptops der neueren Generation sind mit einer integrierten Kamera ausgestattet. Deren Blickwinkel erfasst allerdings meist nur die Person, die unmittelbar vor dem Monitor sitzt. Für mehrere Teilnehmer und für PC-Nutzer hat Logitech die externe Webcam C903e entwickelt. Die Klemm-Halterung kann wahlweise an allen gängigen Monitoren befestigt oder auf einem Tisch bzw. Regal aufgestellt werden. Die Plug & Play-Lösung von Logitech überzeugt durch Anwenderfreundlichkeit, insbesondere die Zoom-Funktion und der Autofocus sind praktisch für Videokonferenzen, zum Beispiel, wenn man ein Whiteboard zeigen möchte. Mit 1080p HD bietet die C903e exzellente Bildqualität und die Kameraperspektive ermöglicht problemlos zwei bis drei Personen, an einer Videokonferenz teilzunehmen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden