Ratgeber

3D-Klangerlebnisse mit dem Denon AVR X5200W

High-end-Technik für das Wohnzimmer

Denon AVR-X5200W

3D-Klangerlebnisse mit dem Denon AVR X5200W

Das neueste Modell der hochkarätigen X-Serie von Denon kommt mit einem besonderen Extra auf den Markt: Der Netzwerk-AV-Receiver AVR X5200W unterstützt sowohl das innovative 3D-Klangformat Dolby Atmos Surround als auch das konkurrierende Format Auro 3D. Und auch sonst kommen Home Entertainment-Fans voll auf ihre Kosten: Der Receiver gibt alle gängigen Audio- und Videoformate wieder. Per W-LAN oder Streaming, von Blu-Ray-Player, Videokamera, Konsole, Smartphone oder Plattenspieler.

High-end-Technik für das Wohnzimmer

Rein optisch kommt das Gerät kompakt und elegant daher, mit einem mattierten Monoblock-Gehäuse, in dem insgesamt neun integrierte Endstufen für Dolby Atmos Surround Setups 5.1.2, 5.1.4. oder 7.1.2 verbaut sind. Zwei drehbare W-LAN-Antennen erlauben Streaming via AirPlay, Zugriff auf NAS-Laufwerke sowie auf Tausende Online-Radiosender. An der Gerätefront befinden sich eine USB-Schnittstelle sowie einer von insgesamt acht HDMI-Eingängen (plus drei HDMI-Ausgänge) für den Anschluss aller externen Geräte. Zu erwähnen ist, dass das neueste HDMI-Format auch künftige 4K/Ultra HD-Inhalte unterstützt. Absolutes Highlight ist natürlich die 3D-Klangfähigkeit durch Dolby Atmos und Auto 3D: 30 Jahre nach der Einführung von Dolby Surround Sound ermöglicht das innovative Klangformat Dolby Atmos jetzt 360°-Klangerlebnisse: Stimmen, Musik und Geräusche bewegen sich auf multidimensionalen Ebenen im Raum, sogar von oben. So entsteht ein absolut realistisches, räumliches Klangerlebnis mit glasklar akzentuierten Tönen.

Wer die Installation gemeistert hat, wird mit 360°-Sound belohnt

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, muss man sich Zeit nehmen für diesen Receiver. Zwar ist die beiliegende Anleitung des Herstellers sehr übersichtlich und mit vielen verständlichen Grafiken ergänzt, aber die Fülle an Funktionen und Auswahloptionen sowie die automatische Einmessung der einzelnen Lautsprecher durch Audyssey MultEQ-XT32 (Pro ready) fordern dem ungeübten Nutzer einiges ab. Das Einmessen muss teilweise manuell nachjustiert werden, wenn der Klang noch nicht optimal ist. Auch das Einrichten der W-LAN- und Bluetooth-Schnittstellen kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wer diese Aufgaben gemeistert hat, der kann sich über wirklich großartige Klangerlebnisse freuen– nicht zu vergessen die Vorteile einer zentralen Schnittstelle für alle Wiedergabegeräte und -formate. Besonders praktisch ist die kostenlose Remote App des Herstellers (unterstützt iOS, Android und Kindle Fire), die die Bedienung per Smartphone ermöglicht.

Fazit: Ein Alleskönner für Kenner

Der Denon AVR X5200W ist ein AV-Receiver der Spitzenklasse, der alles bedient, was derzeit technisch möglich ist. Das macht ihn zu einem echten Highlight in Sachen Home Entertainment. Heimkino-Einsteiger könnte er allerdings aufgrund der komplexen Optionen schnell überfordern. Wer über ein entsprechendes Audio-Setup verfügt und sein Klangerlebnis für Musik und Filme perfektionieren möchte, dem wird der AVR X5200W alle Wünsche erfüllen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden