Beauty-Hacks

4 Frisuren, die ihr in nur 60 Sekunden stylen könnt

23.05.2016 15:59 Uhr

Morgens fehlt vor allem eins: Zeit. Deshalb ist ein aufwendiges Styling für die Haare oftmals nicht drin. Damit ihr das Haus aber nicht mit einem Wuschelkopf verlassen müsst, hier ein paar geniale Frisuren. Und versprochen: Sie rauben euch nicht mehr als 60 Sekunden eurer kostbaren Zeit.

1. Ein halber Dutt

Besonders schön und auch sehr lässig zugleich wirkt halb hochgestecktes Haar. Nehmt euer Deckhaar, bindet es nach hinten und rollt es zu einem Dutt auf – fertig! Mit einem Gummiband oder kleinen Klammern fixiert, hält dieser Look den ganzen Tag und zeigt, wie trendy ihr seid. Übrigens: Je unordentlicher das Ergebnis aussieht, desto lässiger wirkt die Frisur.

2. Der tiefe Dutt

Bislang tragt ihr den Dutt immer hoch? Dann könnte diese Variante euch gut gefallen. Nehmt euer gesamtes Haar und bindet es im Nacken zusammen. Zupft an den Schläfen noch ein paar Haarsträhnchen heraus und schon könnt ihr euch auf den Weg zur Arbeit machen.

3. Der Seitenscheitel

Wollt ihr gerne eure Mähne präsentieren, aber ihr neuen Pfiff verleihen? Dann hilft ein kleiner Handgriff: Verlegt ihr den Scheitel tief zu einer bestimmten Seite, seht ihr wie frisch gestylt aus – in nur wenigen Sekunden.

4. Rein- statt hochgesteckt

Eure Spitzen könnten eigentlich mal wieder einen Friseurbesuch vertragen? Dann kommt euch, zumindest für den Moment, dieser Trick zugute: Steckt eure Haare einfach in euer T-Shirt oder den Pulli. Das ist momentan total trendy, denn in Nullkommanichts sieht es aus, als hättet ihr einen coolen Bob. Probiert es aus!

Angeber-Fact: Etwa fünf Millionen Haare finden sich am menschlichen Körper – die meisten davon sind jedoch kaum zu sehen.

Mehr zum Thema Beauty & Wellness

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Fan werden