Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Mehr als Körperschmuck: Das bedeutet dein Tattoo wirklich

Ein Tattoo kann mehr über dich aussagen als du denkst. Was dein Motiv über dich verrät, erfährst du hier.

13.09.2016 10:00 | 1:52 Min | © Glutamat

Studie enthüllt: So können Tattoos deine Gesundheit stärken

Hättest du gedacht, dass der Besuch im Tattoo-Studio deine Gesundheit fördert? Das besagt zumindest eine aktuelle Studie. Wir verraten, wie und warum sich Tattoos positiv auf den Körper auswirken.

Tattoos könnten tatsächlich Einfluss auf die Abwehrkräfte des Körpers haben.
Tattoos könnten tatsächlich Einfluss auf die Abwehrkräfte des Körpers haben. © Pixabay

Tattoo statt Vitaminspritze?

Wer sich ein Tattoo stechen lässt, setzt sich zunächst einem großen körperlichen Stress aus. Nach der überstandenen Sitzung winkt als Belohnung jedoch nicht nur die fertige Körperkunst. Wie eine Studie der „University of Alabama“ herausgefunden hat, geht das Immunsystem gestärkt aus dem schmerzhaften Erlebnis hervor.

Bei dem ersten Tattoo ist noch das Gegenteil der Fall: Ein erhöhter Ausstoß von Stresshormonen macht den Körper anfälliger für Infektionen. Jedes weitere Tattoo stellt für den Körper jedoch keine Extremsituation mehr dar. Er hat sich an den Stress gewöhnt, das Immunsystem ist sogar robuster geworden.

 

Stress lass nach

In der Studie untersuchten die Wissenschaftler knapp 30 Personen, die sich ihr erstes Tattoo stechen ließen. Einige Teilnehmer legten sich im Zeitraum der Untersuchung aber auch mehrmals unter die Nadel. Die Forscher nahmen sowohl vor als auch nach den Tattoo-Sessions Speichelproben. Diese gaben Aufschluss über die Konzentration von Antikörpern sowie des Stresshormons Cortisols.

Die Studie kommt zu dem Schluss, dass sich der Körper an den Stressfaktor beim Tätowieren gewöhnt. Der Schmerz ist zwar noch da, dein Körper ist aber besser ausgerüstet, damit umzugehen.

Angeber-Fact: In Deutschland besitzen über sechs Millionen Menschen ein Tattoo . Jeder Zehnte davon hat mindestens vier davon.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden