Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Lammfellstiefel im Ugg-Style: Must-have oder No-Go?

Sie sind gemütlich, halten warm und zieren Jahr für Jahr die Füße vieler Damen: Ugg-Lammfellstiefel. Doch was harmlos klingt, ist optisch umstritten: Trend oder Modesünde? Der SAT.1 Ratgeber schaut einmal genau hin.

22.01.2014 17:00 | 4:05 Min | © ProSieben

Ugg-Boots: Go oder No-Go?

Lammfellstiefel mögen warm und bequem sein, vielen Männern sind sie allerding...
Lammfellstiefel mögen warm und bequem sein, vielen Männern sind sie allerdings ein Dorn im Auge: Klobige Optik und fehlender Hüftschwung sind der Grund. © margostock - Fotolia

Eng anliegende Overknee-Stiefel  sind das eine Extrem in Sachen sexy Winterschuhe, Lammfellstiefel im Ugg-Style das andere. Weiches Fußbett, Kombinationswunder, Eyecatcher – das spricht aus Sicht vieler Frauen für die Wintertreter: eine echte Wohltat für Auge und Fuß. Doch was sagt die Männerwelt zu den beliebten Boots? Die ist alles andere als begeistert. Denn statt sexy zu stolzieren, stampfen und trotten Frauen aller Altersklassen im Winter durch die Einkaufspassage, zur Arbeit und in den Park. Elegant und selbstbewusst sieht anders aus. Da schämen sich selbst Männer fremd.

Lammfellstiefel: So klappt der sexy Walk

Wer die Ugg-Lammfellstiefel gern trägt, muss sich im Winter zwischen Schuh und Mann jedoch nicht entscheiden, sondern nur lernen, in den uneleganten Tretern verführerisch zu laufen. Tipp: Schultern nach hinten, Brust raus und ein Bein vors andere setzen, statt im Entengang über die Straße zu schlurfen. Stellen Sie sich dazu eine gerade Linie vor, auf der Sie laufen müssen. Ganz wichtig für den sexy Walk: ein gekonnter Hüftschwung – was auf High Heels funktioniert, sollte auch auf flachen Schuhen klappen. Fazit: Die richtigen Körperbewegungen können auch Ugg-Boots aufwerten und wer den verführerischen Gang durchhält, kann auf flachen Lammfellstiefeln ebenso ladylike laufen wie auf hohen Hacken. Let’s go!

Kalte Tage - heiße Lammfellstiefel für Damen

Niemand will frieren und Blasen an den Füßen bekommen, doch dick gefütterte Klamotten und Zwiebel-Look sorgen im Winter nicht selten für eine unförmige Figur. Gut, dass mittlerweile nicht mehr alle Lammfellstiefel im XXL-Format daherkommen. Auch Modelle, die einen schmalen Fuß machen, gibt es bereits – einige haben sogar einen Mini-Absatz, der den Gang gleich viel eleganter macht. Ob braun oder schwarz, ganz egal, Fakt ist aber: Ganz günstig sind die Stiefel nicht. Mit etwa 200 Euro müssen Sie hier schon rechnen.

Wem die Lammfellstiefel insgesamt zu flach und unsexy sind, findet natürlich auch Stiefeletten  im Ugg-Style für Damen. Die sind ebenfalls mit Lammfell gefüttert, haben aber Absatz und sehen nicht ganz so klobig aus. Mit diesen Schuhen klappt der Hüftschwung ganz von allein.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden