Ratgeber

Von edlen Felljacken bis lässigen Oversize-Mänteln

Winterjacken 2014: Trends auf einen Blick

Von kuscheligen Felljacken über adrette Blazer-Mäntel bis hin zu lässigen Oversize-Jacken – die Winterjacken 2014 zeigen sich äußerst vielfältig. Mehr zu aktuellen Trends lesen Sie im SAT.1-Ratgeber.

Winterjacken_dpa
© dpa

Winterjacken 2014: Oversize-, Blazer- und Fellmäntel

Oversize-Mäntel gehören zum absoluten Trend im Winter 2014/2015. Die weit geschnittenen Mäntel laden zum Schlendern durch verschneite Gassen ein und sind wunderbar mit anderer Kleidung zu kombinieren. Weil die wuchtigen Stoffe auffällig genug sind, kommen sie vor allem in zarten Farben und klaren Schnitten daher. Ebenso kuschelig und wohlig-warm sind Fellmäntel. Eisige Fröste können Ihnen in dieser Jacke nichts anhaben. Fashionistas  greifen gerne zu kurzen Fellexemplaren im Wild-Look. Ob kurz oder lang, kombinieren Sie die Jacke am besten mit dezenter Kleidung, beispielsweise einer Jeans oder einem schlichten Rock sowie Sweater. Tipp: Wählen Sie eine Fake-Fur-Jacke in gedeckter Farbe, da das Fellobjekt durch seine Größe ohnehin ins Auge sticht.

Auch Blazer-Mäntel gehören zu den Winterjacken 2014. Den Jacken haftet etwas Elitäres an. Oftmals sind Sie mit Schulterklappen und goldenen Knöpfen versehen, sodass ein perfekter Military-Look entsteht. In dezente Farben getaucht wird das streng Anhaftende abgemildert. Kombiniert mit Winterstiefeln mit hohem Schaft, einem gemusterten Schal und Handschuhen entsteht ein schöner adretter Look.

In Sachen Muster sind Karos 2014/2015 nach wie vor im Trend. Das Gleiche gilt für Hahnentritt-Muster. Entscheiden Sie sich beispielsweise für einen Wintermantel im Schwarz-Weiß-Farbmix – mit diesem Klassiker können Sie jetzt wie auch in Zukunft nichts falsch machen.

Winterjackentrend 2014: Steppjacken

Steppjacken sind auch in diesem Winter ein modisches Must-have. Die Jacken waren in den vergangenen Jahren ein beliebter Begleiter bei den Damen und auch Designer wollen sich von den steppigen Exemplaren noch nicht lossagen. Die Jacken präsentieren sich in trendigen Knalltönen, im glänzenden Look oder in soften Tönen. Das fühlige Material ist nicht bei den Jacken angesagt: Auch Taschen, Schuhe, Westen und Hosen zeigen sich 2014/2015 im Stepp-Style.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden