Playlist

Ratgeber

Fingernägel lackieren: Kreative Ideen

Sie möchten Ihre Fingernägel lackieren? Wenn Sie eintönige Farben langweilen, sollten Sie es einmal mit extravaganten Motiven und Mustern ausprobieren. Lesen Sie mehr.

03.06.2010 05:30 | 6:12 Min | © Frühstücksfernsehen 2010

Fingernägel lackieren: Die Zahnstocher-Methode für schöne Muster

Nagellack hat eine tolle Eigenschaft: Er vermischt sich nicht mit anderen Lacken. Dies können Sie sich wie folgt zunutze machen: Tragen Sie eine Grundfarbe auf Ihren Nagellack auf, auf welche Sie sofort einen weiteren Farbstreifen oder Klecks folgen lassen. Da beide Farben noch nicht getrocknet sind, können Sie mithilfe eines Zahnstochers ein individuelles Muster in den Lack ziehen. Etwas Fingerspitzengefühl ist bei dieser Methode gefragt – doch wie heißt es so schön: Übung macht den Meister. Überschüssigen Nagellack können Sie mit Nagellackentferner verschwinden lassen. Tipp: Verwenden Sie einen Schutzlack, wenn Sie Ihre Fingernägel lackieren. Dieser versiegelt Ihre kleinen Kunstwerke auf den Nägeln.

Muster können Sie sich außerdem mithilfe von Lackstiften auftragen. Diese Methode ist ganz einfach umzusetzen und macht schön Nägel : Lackieren Sie Ihre Nägel zunächst in einem Grundton. Ist die Farbe trocken, können Sie mit dem Lackstift beliebige Muster auf Ihren Nagel malen – eine Blüte etwa oder bestimmte abstrakte Muster.

Weitere Ideen für den extravaganten Anstrich

Auch für die Nägel gibt es Accessoires. Verfeinern Sie Ihre Nagelkunst zum Beispiel mit Strasssteinen oder anderen Schmuckelementen für einen besonders glamourösen Auftritt. Eine weitere Methode die Nägel zu verzieren, gelingt außerdem mit Stickern oder Stamping-Schablonen – ganz einfach aufkleben oder stempeln; fertig.

Mehr Tipps für schöne Nägel finden Sie hier

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Fan werden