Ratgeber

Tricks für einen Knack-Po

Besonders im Sommer möchte man bei heißen Temperaturen und knappen Outfits eine gute Figur machen. Viele Frauen sind jedoch unzufrieden mit ihrem Hinterteil – er ist zu klein, er hängt oder er ist zu flach. Den perfekten Knack-Po soll aber jeder kriegen, und zwar mit Hilfe von Push Up-Hosen.

20.05.2010 05:30 | 5:05 Min | © SAT.1

Push-Up-Hosen

Ins Rennen um den perfekten Knack-Po gehen verschiedene Push Up-Hosen: Ein teures Modell für 130 Euro, das Schalen-Variante für 50 Euro und der Po-Heber für nur 10 Euro. 

Knack-Po durch Silikon-Kissen

Die Hose mit Silikon-Kissen fühlt sich sehr echt an, ist aber kein Leichtgewicht. Beim Springen rutschen die Kissen zudem herunter, beim Radfahren fühlt sie sich dagegen angenehm an, da sie gut polstert. Für 130 ist der Knack-Po garantiert.

Knack-Po mit Schale

Die Hose entspricht dem klassischen Liebestöter, bei dem die Pobacken ausgepolstert sind. Der Effekt eines pralleren Hinterteils ist deutlich zu sehen, allerdings lässt der Tragekomfort zu wünschen übrig. 

Knack-Po durch Butt-Lifter 

Die Hose soll die Pobacken anheben, so dass runder und praller aussieht. So wenig diese Variante kostet, so wenig Effekt liefert sie auch. 10 Euro reichen für einen Knack-Po nicht aus.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die besten Beauty-Videos

Fan werden