Ratgeber

Familie

Um kaum etwas machen sich Eltern mehr Sorgen als um die Gesundheit ihrer Babys. Möbel, Spielzeug, Babynahrung – hier haben Schadstoffe nichts verloren. Umso erschreckender ist nun das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung: Einige Milchpulver für Säuglinge enthalten offenbar bedenkliche Inhaltsstoffe.

Mehr lesen

Ein Leben ohne Familie ist für viele Menschen unvorstellbar. Sie gibt Liebe, Halt und Trost. Und doch stellt das Zusammenleben auch manchmal eine Herausforderung dar, die gemeistert werden will.


Eine Familie gründen

Jeder Mensch hat eine Familie, und zwar von Geburt an. Die Gründung einer eigenen Familie hat für viele jedoch einen besonders hohen Stellenwert. Wenn man sich dafür entscheidet, die Zukunft gemeinsam mit einem Partner zu gestalten, ist die Hochzeit ein üblicher Schritt, um den Bund fürs Leben zu besiegeln. Andere verzichten darauf, die Trauringe auszutauschen führen eine Partnerschaft ohne Trauschein. Ob verheiratet oder nicht – wenn Babys unterwegs sind, ist der erste Schritt der Familiengründung getan.


Kinder, Kinder!

Die Kindheit ist lang, und doch so kurz. Vor allem für die Eltern. Zwischen Stillen, Strampelanzug-Waschen und Kinderwagen-Schieben vergehen die Jahre, und ehe man sich versieht, ist aus dem Baby ein Kleinkind geworden. Bereits kurze Zeit später möchten die Kleinen mit ihren Freunden aus dem Kindergarten Kindergeburtstag feiern, werden eingeschult und stehen das erste Mal auf dem Sportplatz. An das erste Fußballspiel, die unzähligen aufgeschlagenen Knie und den ersten Urlaub mit Kindern werden sich alle Beteiligten noch Jahre später erinnern.

Der Ernst des Lebens: Irrungen und Wirrungen in der Jugend

Je größer die Kinder werden, desto mehr Herausforderungen stehen sie gegenüber: Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der für die Zukunft entscheidend ist. Wenn die Kinder lesen lernen, rechnen und schreiben, eröffnen sich ihnen völlig neue Möglichkeiten, auch wenn sie dies nicht bewusst wahrnehmen. Neben der Familie gewinnen andere Menschen und Interessen an Bedeutung: Freunde und Hobbys werden immer wichtiger. Der Abnabelungsprozess findet im Teenager-Alter seinen Höhepunkt, wenn die erste große Liebe für große Gefühle sorgt.

Die Weisheit des Alters

Vom Kreislauf des Lebens mit all seinen Höhen und Tiefen wissen Senioren besonders viel zu berichten. Mit ihrem Erfahrungsschatz können sie ihre Familie unterstützen und auch in Krisensituationen weiterhelfen. Solange sich ältere Leute noch fit und gesund fühlen, können sie problemlos allein und selbstbestimmt leben. Später benötigen Sie unter Umständen besondere Pflege und Tipps zur Ernährung im Alter.


Alles zum Thema Familie

27.07.2015 10:16

Krebskranke Mutter schreibt ihrem Kind 40 Briefe

Heather McManamy ist 35 Jahre alt, glücklich verheiratet und hat eine bildhübsche Tochter. Doch die Frau aus Wisconsin ist todkrank – ihr Kind wird sie vermutlich nicht aufwachsen sehen. Das brachte die Mutter auf eine Ide...

Mehr lesen

Hochzeitsstyling

Die Hochzeit ist einer der wichtigsten Tage, an denen die Frau natürlich umwerfend schön aussehen will. Unser Visagist gibt Make-up- und Frisuren-Tipps für den perfekten Hochzeits-Look.

Zum Video

Dankeskarten für die Hochzeit basteln

Gerne erinnern Sie sich an Ihre schöne Hochzeitsfeier und möchten auch Ihre Gäste an dieser Erinnerung teilhaben lassen – mit Dankeskarten für die Hochzeit. Wer Lust hat, kann diese selber basteln.

Zum Artikel

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden