Ratgeber

Familie

Ein Leben ohne Familie ist für viele Menschen unvorstellbar. Sie gibt Liebe, Halt und Trost. Und doch stellt das Zusammenleben auch manchmal eine Herausforderung dar, die gemeistert werden will.


Eine Familie gründen

Jeder Mensch hat eine Familie, und zwar von Geburt an. Die Gründung einer eigenen Familie hat für viele jedoch einen besonders hohen Stellenwert. Wenn man sich dafür entscheidet, die Zukunft gemeinsam mit einem Partner zu gestalten, ist die Hochzeit ein üblicher Schritt, um den Bund fürs Leben zu besiegeln. Andere verzichten darauf, die Trauringe auszutauschen führen eine Partnerschaft ohne Trauschein. Ob verheiratet oder nicht – wenn Babys unterwegs sind, ist der erste Schritt der Familiengründung getan.


Kinder, Kinder!

Die Kindheit ist lang, und doch so kurz. Vor allem für die Eltern. Zwischen Stillen, Strampelanzug-Waschen und Kinderwagen-Schieben vergehen die Jahre, und ehe man sich versieht, ist aus dem Baby ein Kleinkind geworden. Bereits kurze Zeit später möchten die Kleinen mit ihren Freunden aus dem Kindergarten Kindergeburtstag feiern, werden eingeschult und stehen das erste Mal auf dem Sportplatz. An das erste Fußballspiel, die unzähligen aufgeschlagenen Knie und den ersten Urlaub mit Kindern werden sich alle Beteiligten noch Jahre später erinnern.

Der Ernst des Lebens: Irrungen und Wirrungen in der Jugend

Je größer die Kinder werden, desto mehr Herausforderungen stehen sie gegenüber: Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der für die Zukunft entscheidend ist. Wenn die Kinder lesen lernen, rechnen und schreiben, eröffnen sich ihnen völlig neue Möglichkeiten, auch wenn sie dies nicht bewusst wahrnehmen. Neben der Familie gewinnen andere Menschen und Interessen an Bedeutung: Freunde und Hobbys werden immer wichtiger. Der Abnabelungsprozess findet im Teenager-Alter seinen Höhepunkt, wenn die erste große Liebe für große Gefühle sorgt.

Die Weisheit des Alters

Vom Kreislauf des Lebens mit all seinen Höhen und Tiefen wissen Senioren besonders viel zu berichten. Mit ihrem Erfahrungsschatz können sie ihre Familie unterstützen und auch in Krisensituationen weiterhelfen. Solange sich ältere Leute noch fit und gesund fühlen, können sie problemlos allein und selbstbestimmt leben. Später benötigen Sie unter Umständen besondere Pflege und Tipps zur Ernährung im Alter.


Alles zum Thema Familie

Interkulturelle Erziehung: Was ist das?

In Zeiten der Globalisierung rückt interkulturelle Erziehung immer weiter in den Fokus der Gesellschaft. Diese kann von großer Wichtigkeit für das friedliche Miteinander in jeglichen Nationen sein.

Zum Artikel

Babynahrung: Inhaltsstoffe und Geschmack

Für Babys ist eine gute und gesunde Babynahrung der Grundstein für Wachstum und Gesundheit. Eltern sollten bei der Ernährung ihres Kindes ein paar grundlegende Dinge beachten. Hier finden Sie Tipps.

Zum Video

Mädchennamen finden: Entscheidungshilfen

Einen passenden Mädchennamen zu finden, ist nicht immer leicht. Sie brauchen sich aber nicht zu hetzen: Auch nach der Geburt haben Sie noch bis zu einen Monat Zeit, eine Entscheidung zu treffen.

Zum Artikel

Schule: Mobbing erkennen und helfen

Wie erkennt man Mobbing bei Schülern, wie hilft man im Falle am besten und was kann man präventiv dagegen tun? Unsere Expertin Monika Hirsch-Sprätz (Leiterin der Mobbingberatungsstelle Berlin-Brandenburg) beantwortet Ihnen...

Zum Video

Teenie XXL - Jugendliche in der Abnehmklinik

Erich und Dominik sind erst Teenager und bringen schon viel zu viel auf die Waage. Wir begleiten die übergewichtigen Jugendlichen in eine Kinder-Rehaklinik.

Zum Video

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Die beliebtesten Clips

Fan werden