Ratgeber

Glückwünsche zur Hochzeit, die von Herzen kommen

Glückwünsche zur Hochzeit: Karte persönlich gestalten

Nach der Trauung sollen Braut und Bräutigam gefeiert werden. Am besten verfassen Sie Ihre Glückwünsche zur Hochzeit auf einer Karte, die Sie dem Geschenk beifügen. Je nachdem, wie nah Sie dem Brautpaar stehen, sollten Sie darauf achten, dass die Zeilen auch persönlich und nicht nur förmlich erscheinen. Anregungen und Ideen finden Sie hier.

Ihre Glückwünsche zur Hochzeit bringen Sie ein paar schönen Zeilen auf einer...
Ihre Glückwünsche zur Hochzeit bringen Sie ein paar schönen Zeilen auf einer Karte zum Ausdruck. © Sonja Birkelbach - Fotolia

Die Wahl der Hochzeitskarte

Möchten Sie Glückwünsche zur Hochzeit überbringen, benötigen Sie eine hübsche Karte. Natürlich gibt es im Handel viele 08/15-Varianten – die sind jedoch nicht gerade persönlich und kommen nur für weiter entfernte Bekannte des Brautpaares oder Kollegen infrage. Diese kennen Braut und Bräutigam nun mal nicht so gut, dass sie deren Humor und Geschmack gut einschätzen könnten.

Von Eltern erwarten Brautpaare jedoch mehr. Und auch die beste Freundin sollte Geschmack beweisen und eine Karte aussuchen, mit der sich das frisch vermählte Liebespaar identifiziert – keine ganz leichte Aufgabe. Aber ist diese zum Beispiel mit einem witzigen Spruch auf der Vorderseite oder einem hübschen Bild versehen, ist das schon mal die halbe Miete.

Sie lieben DIY-Projekte? Dann können Sie eine Karte auch selber basteln und z...
Sie lieben DIY-Projekte? Dann können Sie eine Karte auch selber basteln und zum Beispiel farblich auf Ihr Geschenk abstimmen. © DragonImages - Fotolia

Noch persönlicher werden Ihre Glückwünsche zur Hochzeit, wenn Sie eine Karte selber machen. Dafür benötigen Sie entweder Pergament, Strohseide oder Tonpapier, das Sie mit Fotos oder Zeichnungen verschönern. Sie haben einen gemeinsamen Lieblingsspruch? Dann darf dieser gern die Karte zieren. So wird eine simple Karte zu einem wahren Geschenk, das von Herzen kommt.

Die Anrede

Egal, wie lange Sie sich schon kennen: Wahren Sie trotzdem die Form und beginnen Sie mit einer Anrede. Aber was schreiben Sie? Hier ein paar Ideen:

  • Liebes Brautpaar ...
  • Liebes Hochzeitspaar ...
  • Liebe Jungvermählte ...
  • Liebe Neuvermählte ...
  • Liebes Traumpaar ...

Die Vorschläge finden Sie zu kitschig? Natürlich können Sie Ihre Glückwünsche zur Hochzeit auf der Karte auch einfach mit „Liebe X, Lieber Y“ oder „Ihr Lieben“ beginnen. Übrigens: Herzliche Worte sind ein echtes Geschenk – schreiben Sie diese jedoch unbedingt handschriftlich und drucken Sie diese nicht aus. Das ruiniert die persönliche Note.

Glückwünsche zur Hochzeit: Karte beschriften

Die Pflicht ist erfüllt, nun kommt die Kür: der Inhalt der Karte. Schreiben Sie ein paar persönliche Zeilen zu Beginn – beispielsweise darüber, was Sie mit dem Brautpaar verbindet oder was Sie besonders an ihnen schätzen. Glückwünsche zur Hochzeit runden die Karte ab. Es gibt zahlreiche Sprüche, mit denen Sie das Brautpaar erreichen und ihnen alles Gute für ihren gemeinsamen Weg wünschen können. Hier eine Auswahl:

  • Es kommt darauf an, was Sie in die Karte schreiben. Besonders schön: ein paar...
    Es kommt darauf an, was Sie in die Karte schreiben. Besonders schön: ein paar warme Worte oder aber den einen oder anderen gut gemeinten Scherz. © pixabay
    Möge der strahlende Glanz eurer Hochzeit im zukünftigen Alltag erhalten bleiben. Zu eurem Hochzeitsfest wünschen wir euch Glück und nur das Allerbeste.
  • Die besten Glückwünsche zur Hochzeit! Wir gratulieren euch ganz herzlich und wünschen euch für eure gemeinsame Zukunft viel Vertrauen, gegenseitige Liebe, Treue, ganz viele Kinder sowie alles Glück dieser Welt!
  • Zur Hochzeit wünschen wir alles Gute, viel Glück und Gesundheit. Möget ihr immer so glücklich und verliebt sein wie am heutigen Tage!

Oder aber auf Englisch:

  • Your relationship is an inspiration. Congratulations and warm wishes for a sweet life filled with joy and tenderness. May you always enjoy both friendship and romance.
  • Your wedding day marks the start of a new season. We wish you love and luck and always reason!

Möchten Sie Ihre poetische Ader zeigen, finden Sie hier einige schöne Zitate:

  • Darin besteht die Liebe: Dass sich zwei Einsame beschützen und berühren und miteinander reden. (Rainer Maria Rilke)
  • Die Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als von sich selbst. Die Liebe besitzt nicht noch will sie Besitz sein. Denn die Liebe ist der Liebe genug. (Khalil Gibran)
  • Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand. (Blaise Pascal)

Lustig und modern

Sie merken, diese Ideen sind klassisch-romantisch, doch wann, wenn nicht zur Hochzeit können Sie so etwas schreiben?! Stehen Sie Braut und Bräutigam nahe, sind natürlich auch lustige Sprüche erlaubt, die ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Zum Beispiel:

  • In der Ehe stammen Drehbuch und Regie vom Mann, Dialoge und Töne von der Frau. (Frederico Fellini)
  • Die Ehe ist ein Versuch, zu zweit wenigstens halb so glücklich zu werden, wie man alleine gewesen ist. (Oscar Wilde)
  • Wer den Mund hält, wenn er merkt, dass er Unrecht hat, ist weise. Wer den Mund hält, obwohl er recht hat, ist verheiratet. (George Bernard Shaw)

Fazit: Wenn Sie Ihre Glückwünsche zur Hochzeit auf einer Karte niederschreiben, machen Sie sich Ihr Verhältnis zum Brautpaar bewusst. Denn bei der Gestaltung kommt es in erster Linie darauf an, die richtigen Worte zu wählen und Ihr Herz sprechen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden