Ratgeber

Trauringe: Schmuck für ein ganzes Leben

Ihre Trauringe begleiten Sie als Symbol der Liebe Ihr ganzes Leben lang. Die Schmuckstücke müssen deshalb nicht nur besonders gut aussehen, sondern sollten dem Zahn der Zeit standhalten können.

Ring anstecken_dpa - Bildfunk
© dpa - Bildfunk

Die passenden Trauringe auswählen

Das Brautkleid tragen Sie meistens nur ein einziges Mal, Ihre Trauringe halten dafür ein Leben lang. Wählen Sie das Symbol für Ihre Hochzeit deshalb mit Bedacht: Nehmen Sie sich genug Zeit, das passende Modell zu finden. Ihre Suche sollte ungefähr ein halbes Jahr vor der Hochzeit beginnen. In Magazinen, im Internet oder auf Brautmessen können Sie sich zwar im Vorfeld einen ersten Eindruck vom Angebot verschaffen, eine professionelle Beratung bei einem Juwelier oder Goldschmied sollten Sie trotzdem einplanen. Ein zwangloses Umsehen in Schmuckgeschäften hilft allerdings wenig, denn die Eheringe in der Auslage sind lediglich Muster. Form, Farbe und Brillanten können immer noch Ihren persönlichen Vorlieben angepasst werden. Sofern Sie bereits Schmuck tragen, wie beispielsweise Ihren Verlobungsring, nehmen Sie die Stücke zur Beratung einfach mit.

Zeitloses Design schlägt pompösen Blickfang?

Ihre Trauringe gehören Ihnen allein, deshalb dürfen Sie das Design wählen, das Ihnen am besten gefällt. Bedenken Sie aber: Ein modischer Trend ist möglicherweise in zwanzig oder dreißig Jahren vielleicht Kitsch. Ein schlichtes Design bleibt hingegen zeitlos schön und kann später an die Kinder weitervererbt werden. Haben Sie zudem immer auch ein Auge auf die Strapazierfähigkeit des Ringmaterials. Denn falls Sie viel mit den Händen arbeiten, muss Ihr Ehering zukünftig einiges aushalten. Gold ist als relativ weiches Material dann nicht geeignet.

Tipps für den Kauf

Ihre Trauringe sollten auf der einen Seite nicht Ihr Budget sprengen und auf der anderen Seite nicht zu billig sein, damit Sie lange halten. Teilen Sie Ihrem Juwelier und Goldschmied am besten eine Kostenobergrenze mit. Haben Sie sich schließlich für ein Schmuckstück entschlossen, sollten Sie den Abholtermin so legen, dass immer noch Zeit für eventuelle Änderung bleibt. Etwa drei Wochen vor Ihrem Hochzeitstag sollten die Ringe komplett fertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden