Ratgeber

Trauzeugen: Aufgaben und Pflichten

Trauzeugen stehen dem Brautpaar bei allen möglichen Fragen und Problemen rund um die Hochzeit mit Rat und Tat zur Seite. Welche Aufgaben das Amt genau beinhaltet, erfahren Sie hier.

Madeleine Hochzeit_dpa
© dpa

Trauzeuge: Amt mit Tradition

Das Amt des Trauzeugen ist heutzutage nur noch bei katholischen Trauungen verpflichtend. Während der kirchlichen Zeremonie haben die Trauzeugen hier die Aufgabe, die Eheschließung vor Gott zu bezeugen. Doch nicht nur katholische Brautpaare betrauen liebe Menschen mit dem ehrwürdigen Amt. Heutzutage erfordert die Rolle weitaus mehr als eine Unterschrift im Kirchenbuch: Trauzeugen unterstützen das Brautpaar bei den Hochzeitsvorbereitungen und übernehmen wichtige Aufgaben am Hochzeitstag selbst.

Hilfe bei den Hochzeitsvorbereitungen

Zu den traditionellen Aufgaben von Trauzeugen gehört die Unterstützung beim Kauf von Brautkleid und Hochzeitsanzug. Hierbei gilt es, Braut und Bräutigam gut zu beraten und beim Einkaufsbummel für freudige Stimmung zu sorgen. Auch in andere Vorbereitungen wie das Gestalten der Einladungskarten , die Verköstigung der Hochzeitstorten oder die Wahl der Kirche können die Trauzeugen mit einbezogen werden, sodass dem Brautpaar allzu großer Stress erspart bleibt.

Junggesellenabschied und Polterabend

Bei Zusammenkünften aller Art spielen die Trauzeugen eine tragende Rolle. So ist es Brauch, dass die Trauzeugen den Junggesellenabschied selbstständig organisieren und so gestalten, dass er für Braut und Bräutigam zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Auch beim Polterabend ist die Hilfe der Trauzeugen gefragt – vor allem beim Beseitigen der Scherben am nächsten Tag. Am Hochzeitstag selbst fällt den Betreffenden neben dem Bezeugen der Eheschließung in Standesamt und Kirche die ehrenvolle Aufgabe zu, auf der Hochzeitsfeier eine festliche Rede zu Ehren des Brautpaars zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden