Ratgeber

Herz basteln für Mutti

Herz basteln aus Papier oder Filz: Ideen zum Muttertag

Wenn Sie an Ihre Mutter denken, wird Ihnen ganz warm ums Herz? Dann basteln Sie das Zeichen der Liebe, um Ihrer Mama „Ich liebe dich“ und „Danke“ zu sagen – wann, wenn nicht am Muttertag?! Aus Papier oder Filz? Ganz egal, Hauptsache selbstgemacht. Wie’s geht, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

herz-filz-pixabay
© pixabay.com

Aus Papier ein Herz basteln und mit Steinchen verzieren

Bald ist Muttertag – die perfekte Gelegenheit, Ihrer Mama zu zeigen, wie gern Sie sie haben. Das Symbol der Liebe schlechthin: das Herz. Ob fürs Cover Ihrer selbstgebastelten Muttertagskarte  oder als schicker Aufhänger fürs Fenster – ein DIY-Herz sagt mehr als tausend Worte. Idee gefällig? Sie können zum Beispiel aus Papier ein Herz basteln und dieses hinterher noch mit hübschen Steinchen gestalten. Und so geht's:

  1. Es muss ja nicht immer Rot sein: Ist Rosa Ihre oder die Lieblingsfarbe von Mu...
    Es muss ja nicht immer Rot sein: Ist Rosa Ihre oder die Lieblingsfarbe von Mutti können Sie auch ein rosa Herz basteln und mit Steinchen verzieren. © annelie_bayer - Fotolia
    Malen Sie auf rotem Karton ein Herz in gewünschter Größe auf und schneiden Sie dieses aus.
  2. Anschließend mit ebenfalls rot glitzernden oder andersfarbigen Strasssteinchen verzieren. Ob Sie dabei ein bestimmtes Muster wählen oder es einfach Freestyle verschönern, bleibt ganz Ihnen überlassen.
  3. Soll Mama sich das Herz – zusammen mit weiteren Herzen – ins Fenster hängen, befestigen Sie oben einen dünnen Faden daran. Basteln Sie dann aus zwei schmalen Holzstäben ein kleines Kreuz, binden Sie es in der Mitte zusammen und befestigen Sie es an der Rückseite des Herzes – das Kreuz sorgt für Stabilität und hält die Aufhänger im Gleichgewicht.

Aus Filz ein Herz basteln: Anleitung und Tipps

Hand auf‘s Herz: Wann haben Sie zuletzt  gefilzt ? Schon ewig her? Dann wird es Zeit, denn aus dem Material lassen sich hübsche Dinge selber machen. Für ein Herz aus Filz brauchen Sie folgende Materialien:

  • Wattevlies
  • Wollvlies in einer Farbe Ihrer Wahl
  • 1 Stechmatte
  • Filznadel
  • Schere

Bereit? Dann ran an den Filz und das Herz basteln.

  1. Filzen können Sie auch zwei Herzen ineinander – Mutti wird Augen machen.
    Filzen können Sie auch zwei Herzen ineinander – Mutti wird Augen machen. © Angela - Fotolia
    Zunächst aus dem Wattevlies das Motiv ausschneiden.
  2. Legen Sie das Motiv dann auf die Stechmatte und bedecken Sie es mit dem farbigen Wollvlies. Jetzt kommt die Nadel zum Einsatz: Einfach immer wieder damit in das Herz stechen – das sieht zwar ein wenig nach Voodoo aus, erzielt aber den erwünschten Effekt, nämlich dass sich die Wolle verfilzt.
  3. Ist das Herz gänzlich mit der Wolle bedeckt, dieses umdrehen und auch diese Seite wie zuvor bearbeiten. Tipp: Aus dem Herz wird ein hübscher Anhänger fürs Muttertagsgeschenk , wenn Sie oben am Herz etwas Bast befestigen.

Fazit: Herzschachtel, Herzgirlande, 3D-Herz, Herz-Karten, Herz-Lesezeichen – es gibt viele Möglichkeiten, der eigenen Mama am Muttertag zu zeigen, wie viel sie einem bedeutet. Mit dem Symbol der Liebe, dem Herz, machen Sie an diesem Tag nichts falsch. Basteln Sie zum Beispiel ein Papierherz und verzieren Sie es anschließend oder greifen Sie zu Filznadel und Wollvlies, um Ihr Herz sprechen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden