Ratgeber

Deko und Verpflegung

Kindergeburtstag feiern: Tipps und Ideen

Wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn ihren Kindergeburtstag feiern möchte, bedarf dies einer gründlichen Planung. Mit den folgenden Tipps wird das Fest sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Muffins Geburtstagstörtchen Kindergeburtstag_Pixabay
© Pixabay.com

Kindergeburtstag feiern: Die Gästeliste

Die erste Überlegung vor der Feierlichkeit gilt der Gästeliste. Wen möchte Ihr Kind dabei haben? Natürlich müssen Sie dem Geburtstagskind dabei ein Limit setzen. Tipp: Machen Sie die Anzahl der Gäste davon abhängig, wie viel Platz vorhanden ist. Aber Achtung: Falls die Gartenparty ins Wasser fällt, brauchen Sie genügend Platz, um die Kinder ins Trockene zu bringen. Sobald die Gästeliste steht, können Sie die Einladungskarten schreiben und verteilen.

Checkliste für die Geburtstagsfeier

Etwa zwei Wochen vor der Geburtstagsfeier ist es an der Zeit, sich über die Dekorationen und Verpflegung Gedanken zu machen. Schreiben Sie am besten eine Checkliste, damit Sie nichts vergessen. Luftballons, Luftschlangen und Girlanden sind immer eine gute Idee. Wenn Sie eine Gartenparty planen, empfiehlt es sich natürlich, Lebensmittel und Zubehör zum Grillen zu besorgen. Für eine nette Kaffee-Tafel sind Süßes und Salziges sowie Limonaden gute Ideen.

Es heißt nicht umsonst „Kindergeburtstag feiern“ – zu einem stimmungsvollen Fest wird der Geburtstag nur dann, wenn Sie ein kleines Programm planen. Je nach Alter Ihres Kindes kommen hier Aktivitäten wie Basteln mit Kindern oder verschiedene Kinderspiele infrage. Denken Sie daran, Bastelutensilien, Spielsachen oder andere notwendige Dinge für den Geburtstag zu besorgen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden