Ratgeber

Lernen mit Spaß: Denkspiele für Kinder

Wenn Kinder Lernen mit Spaß verknüpfen, fällt der Lernprozess oftmals leichter. Hier finden Sie Ideen für lustige Denkspiele, die das Gehirn Ihrer Kleinen auf Hochtouren bringt.

Lernen Spaß Schule_dpa
© dpa

Lernen mit Spaß: Stadt, Land, Fluss

Stadt, Land Fluss ist der Klassiker unter den Kinderspielen . Für das Denkspiel, welches seit eh und je von Kindern verschiedenen Alters gespielt wird, benötigen Sie nichts weiter als Blatt und Stift. Dann kann es auch schon losgehen: Jeder Spieler zeichnet oben auf das Papier sieben Spalten und überschreibt diese mit unterschiedlichen Kategorien. Neben Stadt, Land und Fluss sind auch Beruf, Tier, Pflanzen und Name beliebte Rubriken. Das Spiel kann beliebig um weitere Spalten ergänzt werden. Als Nächstes buchstabiert ein Spieler in Gedanken das Alphabet, bis ein anderer „Stopp“ sagt. Mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben müssen nun in einer festgelegten Zeit Begriffe gefunden werden.

Wer als Erstes fertig ist, ruft „Stopp“ und alle vergleichen ihre Ergebnisse. Für jeden Begriff werden Punkte verteilt, wobei Mehrfachnennungen nur einen Punkt und einzigartige Begriffe drei Punkte bringen. Gewonnen hat derjenige mit den meisten Punkten. Mit dem Spiel gewinnen Kinder nicht nur an Allgemeinwissen, sie fördern auch ihren Ehrgeiz auf Erfolgserlebnisse.

Lernen mit Spaß: Buchstabenkette bilden

Auch bei Wortspielen können Kinder Lernen mit Spaß verbinden. Praktisch: Ob im Auto, im Zug oder im Warteraum, das Spiel kann überall gespielt werden. So funktioniert’s: Das erste Kind sagt ein Wort, zum Beispiel „Apfel“. Das zweite Kind bildet dann ein Wort mit dem Endbuchstaben, also „l“, „Liebe“ zum Beispiel. Die Begriffe dürfen nicht mehrfach genannt werden, falls sich ein Buchstabe wiederholt. Außerdem ist es ratsam, die Zeit zum Antworten zu begrenzen. Der Schwierigkeitsgrad kann erhöht werden, indem nur Wörter aus einem bestimmten Themenfeld genannt werden dürfen, zum Beispiel aus dem Bereich „Tiere“. Spielerisch fördern Kinder mit der Bildung von Buchstabenketten ihre Kreativität und ihren Sprachgebrauch.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden