Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Schmuck selber machen: Anleitung, Trends und Tipps

Das perfekte Geschenk ist nicht 08/15, sondern ganz individuell. Immer eine gute Idee: Schmuck. Selber machen können Sie den nämlich auch – und zwar ganz einfach aus Baumarktutensilien. Ideen für trendige Armbänder und Ketten sowie Tipps fürs richtige Zubehör bekommen Sie hier.

13.01.2015 10:00 | 6:23 Min | © Sat.1

Schmuck selber machen: Trendy, schick und originell

Der Baumarkt ist ein typischer Spielplatz für Männer, dabei sind die scheinbar tristen Regalreihen auch für Frauen eine wahre Fundgrube. Denn hier finden sich nicht nur Materialien, mit denen Sie alte Möbel restaurieren  oder Fenster abdichten  können, sondern auch allerlei praktische Dinge für DIY-Schmuck. Selber machen können Sie den nämlich auch aus anderen Dingen wie Perlen, bunten Bändern und Co. Eine Top-Überraschung, die nicht mehr als ein paar Euro kosten muss!

Armbänder mal anders: Anleitung

Los geht’s mit einem Armband. Hierfür benötigen Sie sogenannte Fitschenringe, einen Schmuckverschluss, ein dickes Stück Seil in Weiß, etwas Flüssigkleber, eine Schere und ein Feuerzeug. Sie können sich nicht vorstellen, dass aus diesem Zubehör etwas Schmuckes werden kann? Dann aufgepasst, denn mit dieser Anleitung brauchen Sie nicht länger als zehn Minuten: Legen Sie zunächst das Seil um Ihr Handgelenk und messen Sie die richtige Länge ab. Damit die Seilenden später nicht ausfransen, diese mit einem Feuerzeug verschließen. Anschließend einen Teil des Schmuckverschlusses mit etwas Kleber am Seilende befestigen. Jetzt kommen die Ringe zum Einsatz. Ziehen Sie etwa zehn Ringe einfach über das Seil, dann die noch offene Seite mit dem zweiten Verschluss versehen. Im Anschluss noch etwa zehn Minuten trocknen lassen – et voilà: Fertig ist ein schmuckes Armband.

Für eine weitere Armband-Variante wandert nur etwas Kupferdraht in den Einkaufswagen. Außerdem benötigen Sie eine Rund- und eine Kneifzange. Los geht’s: Vom Draht ein etwa 20 Zentimeter langes Stück Draht abknipsen. Nun können Sie mit der Zange ein paar schöne Motive in den Draht biegen – ob Herzchen, Sternchen oder Schriftzug, ganz egal. Für Frauen passen Herzen natürlich besonders gut. Fertig? Dann nur noch beide Drahtenden mit der Zange zu je einem kleinen Halbkreis nach außen biegen, so können sich die Spitzen nicht in die Haut bohren und das Armband lässt sich zudem praktisch verschließen. Kostenpunkt für den Schmuck: 2 Euro. Zeitaufwand: etwa zehn Minuten, je nach Motiv. Unschlagbar!

Teure Geschenke wie Schmuck oder Parfum müssen zum Muttertag nicht sein. Wie wäre es mit einem Schmuckkästchen? Basteln können Sie das ganz leicht.

Zum Artikel

Schmuck selber machen: Kette aus Baumarkt-Zubehör

Ob als Ergänzung oder Alternative: Auch eine Halskette können Sie aus Baumarkt-Material selber machen. Dafür benötigen Sie ein Satinband, einige Karosseriescheiben, eine Schere, ein Feuerzeug und etwa fünf Minuten Zeit. Schritt 1: Legen Sie das Band vor sich hin und ziehen Sie zwei Karosseriescheiben hindurch. Nehmen Sie dann das längere Ende des Bandes und fädeln Sie es durch das Loch der zuerst gefädelten Scheibe. Anschließend festziehen, bis beide Scheiben aneinander liegen. Schritt 2: Fahren Sie mit den übrigen Scheiben ebenso fort. Dafür eine Scheibe auffädeln, das Band durch die davorliegende Scheibe fädeln und unter dem Loch wieder zurückholen.

Fertig ist die Kette, wenn Sie Ihnen gefällt – wie viele Scheiben Sie also auffädeln, bleibt ganz Ihnen überlassen. Das ist der Vorteil, wenn Sie Schmuck selber machen. Abschließend noch die Enden des Satinbandes mit dem Feuerzeug leicht ansengen, damit das Band nicht ausfranst. Tipp: Wem die Originalfarbe der Karosseriescheiben nicht gefällt, kann diesen mit Nagellack ganz einfach einen neuen Look verpassen. Kostenpunkt: 7 Euro – ein tolles und zugleich günstiges Geschenk und zusammen mit einem Armband ein tolles Schmuck-Set.

Fazit: Der Baumarkt ist keineswegs nur ein Männerparadies – auch Frauen werden hier fündig, ein echter DIY-Geheimtipp also für alle, die Schmuck selber machen wollen. Wer zusätzlich noch ein Schmuckkästchen basteln möchte, in dem der Schmuck seinen Platz hat, findet im SAT.1 Ratgeber Ideen und Tipps zum Selbermachen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden