Ratgeber

Schöne Bescherung: Die besten Geschenkideen für Weihnachten 2016

Schenken macht Freude – vor allem zur Weihnachtszeit. Die meisten Deutschen wissen jedoch einer Umfrage zufolge noch nicht, was sie Ihren Lieben in diesem Jahr unter den Tannenbaum legen sollen. An den Kosten für ein Geschenk kann es nicht liegen, da die Ausgaben für Weihnachtsgeschenke in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen sind und 2016 voraussichtlich einen neuen Höhepunkt erreichen. An der Angst vor überfüllten Geschäften ebenfalls nicht, denn nie war das Schenken so bequem wie im Zeitalter des Internets, wo man praktisch alles mit einem Klick vom Sofa aus bestellen kann – Geschenkverpackung inklusive. Es mangelt also offensichtlich vor allem an Ideen für das richtige Geschenk, das möglichst originell, persönlich und überraschend sein soll.

Geschenkpäckchen
© Pixabay

Die besten Geschenke sind nicht unbedingt die teuersten, sondern vielmehr die, bei denen die/der Beschenkte merkt, dass sich jemand Gedanken über sie/ihn gemacht hat, und die mit Liebe ausgesucht worden sind. Nichts macht mehr Freude, als ein Weihnachtsgeschenk auszupacken, das wie für einen gemacht zu sein scheint!

Zusätzlich gehört zu einem guten Geschenk auch eine ansprechende Verpackung, die ebenfalls auf die Interessen, Wünsche, Hobbys oder Vorlieben des Beschenkten zugeschnitten sein sollte – also etwas Mühe muss schon sein! Und die persönliche Karte darf natürlich auch nicht vergessen werden.

Doch zunächst geht es um den Inhalt – wir haben die besten Geschenkideen für die Familie und für gute Freunde!

1. Hoch im Kurs: Geschenke mit persönlicher Note

Voll im Trend liegen Geschenke persönlicher Note. Hierbei kann es sich um eine eingravierte Widmung, einen aufgestickten Namen, ein aufgedrucktes Foto, einen individuellen Müsli-Mix oder um etwas Selbstgebasteltes handeln. Hier kann man auch mit einem verhältnismäßig kleinen Budget große Freude bereiten, wobei die Freude mit dem Engagement für das Geschenk steigt. Sehr beliebt sind seit Jahren persönlich gestaltete Fotokalender, die Monat für Monat schöne Motive aus dem letzten Urlaub, aus dem Alltag oder von besonderen Erlebnissen präsentieren. Wenn möglich sollten persönliche Termine wie Geburtstage bereits eingetragen sein.

Fotos und persönliche Texte kann man auch auf Textilien, Tassen, Uhren, Taschen und vieles mehr drucken lassen. Ein echter Hingucker ist der künstlerisch verfremdete Ausdruck eines Fotos auf Leinwand, das wahlweise wie ein Ölgemälde, eine Radierung oder ein Aquarell aussieht. Mit etwas mehr Aufwand ist die Erstellung eines Fotobuchs verbunden, die es in variablen Formaten und Designs gibt. Ganz gleich, für welches Geschenk man sich entscheidet: auch hier läuft fast alles bequem über das Internet ab. Das gilt auch für eine weitere originelle Idee: den personalisierten Roman . Hierbei werden Namen nach Wunsch (zum Beispiel von den besten Freunden oder von Familienmitgliedern des Beschenkten) in eine Romanhandlung eingebaut, was ein völlig neues Leseerlebnis verspricht – und alltäglich ist so ein Geschenk bestimmt nicht – wer kann schon von sich behaupten, die Titelfigur in einem Roman zu sein!

2. Nervenkitzel unter dem Tannenbaum: Erlebnisgeschenke

heißluftballon-bunt
© Pixabay

Persönlich gut ankommen kann man (die richtige Auswahl vorausgesetzt) zu Weihnachten auch mit einem Erlebnisgeschenk. Egal ob sportlich oder nervenaufreibend, romantisch oder unterhaltsam, kulinarisch oder einfach nur entspannend. Hierbei kann es sich zum Beispiel um einen Fallschirm-Sprung oder eine Ballonfahrt, ein Krimi-Diner oder einen Musical-Besuch, einen Golfkurs oder ein professionelles Fotoshooting handeln. Da die Erlebnisse meist als Gutschein verschenkt werden, sind sie flexibel einlösbar und praktisch bis zur letzten Minute vor der Bescherung zu bekommen. Das ist also auch immer ein heißer Tipp, für Last-Minute-Shopper! Einfach das richtige Event aussuchen, ausdrucken und verschenken – einfacher geht kaum!

Schon seit langer Zeit lassen romantische Weihnachtsgeschenke die Herzen höher schlagen – sogar richtige Kerle freuen sich darüber. Gerade die stimmungsvolle Weihnachtszeit ist ideal dafür geeignet, Ehepartnern, Lebensgefährten, Eltern oder besten Freunden (erneut) eine Liebeserklärung zu machen. Der Klassiker unter den romantischen Weihnachtsgeschenken ist natürlich Schmuck mit persönlicher Gravur in einer liebevollen Verpackung. Hierbei aber bestenfalls keinen Standartspruch wählen, sondern etwas ganz Besonders, was vielleicht nur der eigene Partner versteht.

Romantisch sind aber auch Weingläser mit Gravur, Herz-Geschenk-Boxen mit persönlicher Botschaft oder Einladungen zum Candlelight-Dinner – vielleicht ja sogar selbst gekocht…? Falls nicht, geht natürlich auch ein Restaurantgutschein oder ein süßes Schmusekissen mit persönlicher Widmung. Süße Lebensmittel und Süßigkeiten mit herzlicher Verpackung, zum gemeinsamen Vernaschen sind unter dem Weihnachtsbaum natürlich auch gerne gesehen!

Im Trend liegen 2016 auch Wandtatoos mit eigenen Liebesbekundungen und sogenannte Koordinatenarmbänder – hier werden die Koordinaten eines besonderen Ortes (wo man sich zum Beispiel erstmals geküsst hat) auf einem edlen Edelstahlarmband verewigt. Während das Wandtatoo die Liebe ganz offensichtlich verkündet, ist es bei den Armbändern etwas geheimer – die Botschaft ist jedoch immer dieselbe!

3. Mit etwas Glück das Geschenk des Lebens

Ein Geschenk, das Spannung unter dem Weihnachtsbaum verspricht und mit etwas Glück richtig wertvoll sein kann, ist das Los einer Lotterie . Je nach Lotterie und Los hat der Beschenkte mehrere Gewinnchancen und kann neben Geld auch Sachpreise wie Autos, Häuser oder Reisen gewinnen. Auch Lose eignen sich ideal als Last-Minute-Geschenk, da sie in der Regel bequem online bestellt werden können. Ganz nebenbei wird mit dem Kauf eines Loses oft eine soziale oder humanitäre Initiative unterstützt. Im Trend liegen individuell gestaltete Lose bekannter Lotterien, mit denen nebenbei oft noch für einen guten Zweck gespendet wird.

Lose gibt es in einer Vielzahl von Varianten. Besonders originell als Geschenk sind – gerade in der Vorweihnachtszeit – sogenannte Los-Kalender mit einer täglichen Gewinnchance. Diese Kalender sind häufig mit Rubbellosen bestückt, die natürlich auch einzeln als Geschenk erworben werden können, und den besonderen Reiz haben, sofort zu verraten, ob man gewonnen hat. Online bestellte Lose haben den Vorteil, dass der Gewinn sofort dem eigenen Konto gutgeschrieben werden können. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist einem Test zufolge bei den meisten Rubbellosen besser als im klassischen Lotto.

Frühzeitig überlegen spart Stress!

Auch wenn wir ein paar Last Minute Geschenkideen vorgestellt haben, ist es doch besser, wenn man einfach schon ein paar Tage vor dem 24.12 an Weihnachten denkt.

Der Kauf ist wie schon gesagt im Onlineshop-Zeitalter schnell erledigt, sogar die nötige Verpackung kann oftmals gleich mitbestellt werden. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass gerade bei personalisierten Geschenken wie Fotobüchern oder Fotokalendern einige Tage Produktionszeit anfallen.  

Persönliche Geschenke, benötigen also doch immer etwas Vorbereitungszeit – diese lohnt sich aber bestimmt. Denn ein ernst gemeintes Lächeln entschädigt doch für so manches – und wenn die Geschenke gut ankommen, bleibt auch das Weihnachtsfest besinnlich!

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Fan werden