Ratgeber

Betreutes Wohnen: Service fürs Alter

Betreutes Wohnen ist nicht gleichzusetzen mit der Aufgabe der Selbstbestimmung. Einige Anbieter bieten soliden Service, damit Sie eigenständig Ihren Alltag gestalten können.

Senioren betreutes wohnen_dpa
© dpa

Betreutes Wohnen: Was ist das?

Betreutes Wohnen bedeutet vor allem, selbstständig und abgesichert den Alltag zu bestreiten. Sofern Sie mobil sind und viele große und kleine Aufgaben am Tage noch selbst erledigen, kann Ihnen das Wohnkonzept genau die Unterstützung bieten, die Sie benötigen. Die Einrichtungen bieten Ihnen zudem Sicherheit bei einem eventuellen Notfall, denn die Fachkräfte können entsprechende Hilfsmaßnahmen schnell organisieren. Selbst für Ehepaare und befreundete Senioren werden Sie entsprechende Angebote finden.

Tipps für die Auswahl eines Angebots

Meistens werden die Zimmer oder Apartments in den Wohnanlagen entweder gemietet oder sogar gekauft. Wohnen im Alter heißt also, sein eigenes Reich zu haben, in dem Sie sich frei bewegen und selber Entscheidungen treffen können. Achten Sie bei den Angeboten auf dem Markt unbedingt auf die DIN-Norm 77800, in welcher die Mindestanforderungen für den Alters-Service festgeschrieben sind. Fragen Sie am besten immer nach, denn die Betreiber sind nicht dazu verpflichtet, die Norm einzuhalten. Zudem gibt es landesweite Gütesiegel, wie beispielsweise in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Serviceleistungen und Kosten

Unterschiedliche Anbieter für betreutes Wohnen werben häufig mit einigen Services für Seniorenbetreuung. Klären Sie, ob Sie Unterstützung im Haushalt bekommen, ein Hausmeister für kleinere Reparaturen zur Verfügung steht, es Hausnotrufanlagen gibt und ob ausreichend Freizeitaktivitäten wie Seniorengymnastik oder Gedächtnistraining für Senioren angeboten werden. Je nach Angebot fallen allerdings ganz unterschiedliche Kosten an: Nehmen Sie sich genügend Zeit, um die unterschiedlichen Preise und Leistungen zu vergleichen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden