Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Jugendliche: Rauchen als soziales Phänomen

Wenn Jugendliche rauchen, tun sie dies meist aus sozialen Motiven: Raucher gelten unter Teenagern als unabhängig und draufgängerisch. Wer Wasserpfeife pafft, hat hingegen meist ein lässiges Image.

04.02.2014 10:00 | 4:41 Min | © Sat.1

Verrucht oder verraucht? Warum Jugendliche rauchen

Zigaretten haben für manche Jugendliche eine magische Anziehungskraft. Sie symbolisieren Freiheit, Eigenständigkeit und ermöglichen noch dazu soziale Kontakte – ein extrem wichtiger Punkt während der Pubertät bei Mädchen und Jungen . Auf dem Schulhof gibt es meist eine eingeschworene Gruppe von Rauchern. Allerdings gibt es unter Teenagern genauso wie unter Erwachsenen gesetzes- und prinzipientreue Nichtraucher. Ihnen sind verrauchte Kneipen und Gaststätten zuwider.

Änderungen im Jugendschutzgesetz und Nichtraucherschutzgesetz

Um Nichtraucher vor dem Passivrauchen zu schützen, wurde 2007 ein Rauchverbot für Gastronomiebetriebe verabschiedet. Die Regelung ist allerdings nicht bundeseinheitlich. Ebenfalls 2007 gab es eine Änderung im Jugendschutzgesetz – diese greift in allen Bundesländern. Seither dürfen Jugendliche erst rauchen, wenn sie 18 Jahre alt sind – nicht mehr wie früher ab 16 Jahren. Die Abgabe von Tabakwaren an unter 18-Jährige sowie der Konsum in der Öffentlichkeit sind generell verboten.

Jugendliche rauchen gerne Wasserpfeife

Die Regelung gilt ebenfalls für Wasserpfeifentabak. Wie beim Thema Jugendliche und Alkohol gilt jedoch auch beim Rauchen: Verbotenes hat einen besonderen Reiz. Aktuell sehr beliebt bei Jugendlichen sind Shisha-Bars. Hier können die Teenies zwischen verschiedenen Tabaksorten mit Fruchtaroma wählen – dadurch schmeckt der Tabak weniger bitter, eher wie ein süßer Nachtisch. Er wird nicht wie bei der Zigarette angezündet und direkt eingesaugt, sondern mit Kohle erhitzt und durch Wasser gezogen, der Schlauch wird in der Regel herumgereicht – ein sehr soziales Ereignis. Ob zwei Nichtraucherinnen daran Gefallen finden und wie gefährlich Shisha-Tabak im Vergleich zu Zigaretten ist, erfahren Sie im Video.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden