Ratgeber

Juckreiz und trockene Haut

Ausschlag im Gesicht: Akne oder Rosacea?

Ausschlag im Gesicht ist besonders unangenehm: Betroffene leiden nicht nur unter Juckreiz und trockener Haut, sondern auch unter den Blicken fremder Leute. Was dahinter stecken kann, lesen Sie hier.

Haut5-MEV-Verlag
© MEV-Verlag

Ausschlag im Gesicht bei Akne

Wenn sich in der Pubertät bei Jungen und Mädchen rote Flecken, Mitesser und Pickel auf der Haut bilden, belächeln dies Erwachsene meist und versuchen, ihren Sohn oder ihre Tochter mit Sprüchen wie „das geht schon vorüber“ zu trösten. Damit haben sie nur bedingt Recht: Zwar sind häufig hormonelle Veränderungen während der Pubertät ursächlich für die Hautprobleme, solch ein Ausschlag im Gesicht kann aber auch im Erwachsenenalter noch auftauchen. Auch in höherem Alter kann die Haut noch sehr sensibel auf Hormonschwankungen reagieren und Fettsäuren produzieren, die Bakterien als Nahrung dienen. Die Folge: Pickel und Entzündungen. Inzwischen nehmen Hautärzte dieses Problem ernst. Sie haben spezielle Behandlungsmethoden gegen Ausschlag im Gesicht entwickelt. Auch Kosmetikerinnen können hier häufig helfen.

Rosacea als mögliche Ursache

Im Gegensatz zur klassischen Akne ruft die Hautkrankheit Rosacea – auch Kupferrose genannt – weniger Pickel, sondern eher gerötete Wangen, Ekzeme und Knötchen hervor. Es handelt sich um eine Hautentzündung mit erweiterten Blutgefäßen, die schätzungsweise vier Millionen Deutsche betrifft – ebenso wie die Amerikanerin Cynthia Nixon. Die Schauspielerin, die in der Rolle der Miranda Hobbes in der Erfolgsserie „Sex and the City“ bekannt wurde, setzt sich für die Aufklärung über Hautkrankheiten wie Rosacea ein. Ausgelöst werden die Beschwerden durch verschiedene Reize, zum Beispiel Hitze, Kälte, Alkohol und schnelle Temperaturwechsel. Handelsübliche Cremes helfen hier nicht gegen die Symptome. Ein Arzt muss Ihnen entsprechende Antibiotika gegen den Ausschlag im Gesicht verschreiben.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden