Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Nicht mehr als 400mg Koffein pro Tag!

Gesunde Erwachsene können pro Tag bis zu 400mg Koffein zu sich nehmen. Mehr sollte es aber nicht sein, rät der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn.

18.02.2014 22:20 | 6:26 Min | © kabel eins

Nicht mehr als 400mg Koffein pro Tag

Ein gesunder Erwachsener kann pro Tag die Menge von 400mg Koffein unbedenklich konsumieren - pro Portion sollten es allerdings nicht mehr als 200mg Koffein sein, rät der Verbraucherinformationsdienst aid. Das entspricht etwa einem doppelten Espresso und einem kleinen Stück Schokolade, zwei bis drei Tassen Filterkaffee oder einem Liter Cola. Wer sich daran hält, kommt durchaus in den Genuss der positiven Auswirkungen des Koffeins auf den Organismus.

Indem die Herztätigkeit angeregt wird, Blutdruck und Puls steigen, fließt mehr Blut durch die Arterien, was Erkrankungen am Herz-Kreislauf-System vorbeugen kann. Auch die Gallenblase wird angeregt und das wiederum führt zu einer verbesserten Fettverbrennung. Auch Konzentrationsfähigkeit und Leistungsvermögen sollen durch Koffein um bis zu 30 Prozent gesteigert werden können.

Wer dagegen zu viel Koffein konsumiert und die empfohlene Tagesdosis von 400mg überschreitet, könne gereizt reagieren, nervös werden oder sogar Angstzustände bekommen, warnt der Bonner Verbraucherinformationsdienst.

Aber stimmt es eigentlich, dass Espresso stärker ist als normaler Kaffee? Antworten auf diese Fragen und welche Irrtümer sich noch um den dunklen Muntermacher ranken, sehen Sie im Video.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden